webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Rychtář Malvaz

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Pivovar Rychtář / Hlinsko v Čechách


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

06.01.2009


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Zucker, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

dunkelrot, fast schwarz


Schaumkrone:

berdurchschnittlich


Geruch:

süß-malzig


Geschmack:

malzig, würzig, leicht süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Rychtář Malvaz" ist ein Münchner Dunkel mit 4,5%vol. und einem appetitlichen Aussehen: dunkelrot, fast schwarz, dazu eine ausgeprägte Schaumkrone, die ins leicht bräunliche geht. Der Geruch lässt ganz klar den süffigen Charakter durchschimmern. Und auch geschmacklich kann es überzeugen. Man hat einen sehr süffigen Antrunk, sehr malzig und rund. Leider einen Tick zu flach, gerade die ersten drei Sekunden hätten etwas mehr Tiefe vertragen können. Da schmeckt es echt zu wässrig. Vielleicht hätte man mit einem Schuss mehr Süße mehr herausholen können. Nach weiteren drei Sekunden ist aber wieder alles im Lot. Der süffige und leicht würzige Röstmalzgeschmack kommt durch. Dann schmeckt dieses tschechische Pivo echt ganz gut. Leider hemmt mich der Antrunk, hier nun ins Schwärmen zu kommen. Ab der Mitte wird es dann aber ruhiger und es kommt mehr Volumen ins Bier. Die leichte Röst- und Karamellmalznote sticht nun langsam schön durch, der Hopfen hält sich eher bedeckt, so dass man es hier mit einem Bier zu tun hat, das verdammt gut herunter geht. Wenn da der softe Beginn nicht wäre. Alles in allem aber ein feines Dunkelbier.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Rychtář Speciál

Rychtář Premium





Impressum