webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Rurtaler Dunkel

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Braukeller Wassenberg Heinrichs u. Brox GbR / Wassenberg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

01.07.2012


Testobjekt:

0,5l von Fass


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht trübes, dunkles bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig


Geschmack:

malzig, hopfig, leichte Zitrusnote, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das dritte und letzte Testbier hier beim Braukeller Wassenberg steht vor mir. Aber noch mal kurz zum Ort. Ein ganz schönes Remmidemmi hier im Ortskern, eine große Bühne steht, man feiert den 21. Radwandertag. Dementsprechend viele Drahtesel stehen hier rum. Was es nicht alles gibt. Nun aber wieder zurück zum letzten Testbier, dem "Rurtaler Dunkel". Es hat einen Alkoholgehalt von 4,9%vol. und das 0,5l-Glas sieht aus wie ein großer Altbierbecher. Der Schaum auf dem dunklen Bernstein ist fest und feinporig. Der Geruch ist leicht malzig. Der erste Schluck ist relativ hopfig, feine Zitrusaromen sind im Hopfen versteckt. Das gefällt mir, wobei mir auch hier die Süße des Malzes fehlt. Ist wohl scheinbar das Erkennungsmerkmal dieser Brauerei. Nach ein paar weiteren Schlücken wird es trockener, die Bittereinheiten nehmen leicht zu, dann kommt auch das Karamell durch. Doch, dieses Bier kann was. Auch, wenn die letzte Konsequenz fehlt. Gut!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Rurtaler Hell

Rurtaler Weizen





Impressum