webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Rolinck Friedensreiter Bräu

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei A. Rolinck / Steinfurt (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

11.09.2002


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

bernstein


Schaumkrone:

relativ viel Schaum, steht fest


Geruch:

süffig


Geschmack:

süffig, leichtes Vanille-Aroma, langer würziger Abgang, ziemlich weich, erinnert an frisch gemähten rasen


Sonstiges:

Vielen Dank an Sandra für die Besorgung !!!


Fazit:

Ein sehr leckeres Bierchen, nicht zu weich und nicht zu herbe. Auf dem Rückenetikett steht ein cooler Spruch "Westfalen sind Dickköppe - Da hat das Gehirn mehr Platz zum Denken". Trinken würde zwar besser passen, vor allem das Rolinck Friedensreiter Bräu !!!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Marcus
2011-08-25

Rolinck ein Schädelbier ?? Das kann ich nicht nachvollziehen ...
Ich liebe das Friedenreiter, nennt sich ja jetzt Bernstein.
Da ich kein Bierfan im eigentlichen Sinne bin, war ich schon sehr überrascht, wie gut mir dieses Bier geschmeckt hat.
Leider finde ich dieses Bier bei mir in Hessen nirgends zu kaufen.


Daniel
2005-06-09

Also ich finde Rolinck Friedensreiter sehr lecker , aber ich trinke so gut wie nur Rolinck . Rolinck Pilsener schmeckt mir auch gut


Richard
2004-11-26

rolinck is das absolute schädelbier. wenn schon rolinck, dann rolinck friedensreiter, eiskalt, aus der flsche.  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Rolinck Feines Lagerbier

Rolinck Pilsener Premium





Impressum