webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Ritter St. Georgen Quickie

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Ritter St. Georgen Brauerei Karl Gloßner GmbH & Co. KG / Nennslingen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

03.09.2013


Testobjekt:

0,33l-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

hopfig


Geschmack:

würzig, leicht bitter, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

So ein Quickie ist schon was feines.... Geht schnell und ist immer wieder ein Erlebnis... Oder? Natürlich spreche ich über das vor mir stehende Pilsener "Ritter St. Georgen Quickie". Was denn sonst?!? Dieses 4,9%ige Untergärige, die Stammwürze beträgt 11,9%, ist goldgelb und mit einer anständigen Schaumkrone versehen. Der erste Schluck ist angenehm rezent, die Kohlensäure ist für ein Pilsener schön lebhaft. Direkt von Beginn an hat der Hopfen die Zügel in der Hand. Weniger mit seinen bitteren Noten, sondern vielmehr mit einer feinen Säure, die subtile Zitrusaromen aufweisen kann. Ein junger, frischer Geschmack wird geboten. Dazu eine subtile Kernigkeit. Ja, das schmeckt mir. Die Süße des Malzes kommt ebenfalls gut zur Geltung, so dass ich zusammen mit dem langen Abgang zu dem Ergebnis komme: Echt lecker!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ritter St. Georgen Kult 11 Kellerbier

Ritter St. Georgen Georgi Sud

Ritter St. Georgen Ritter 1645


Ritter St. Georgen Ritter Hell

Ritter St. Georgen Red Ale

Ritter St. Georgen Ritter Pils


Ritter St. Georgen Weißer Franke

Ritter St. Georgen Schwarzer Ritter





Impressum