webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Rince Cochon

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Haacht nv / Boortmeerbeek


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

07.09.2021


Testobjekt:

0,33l-Vichy-Flasche


Biersorte:

Belgisches Starkbier


Alkoholgehalt:

8,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

goldgleb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

minimal rauchig


Geschmack:

süßlich, malzig, voluminös, minimal rauchig, süffig, leicht würzig, weich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Na, das ist aber mal ein lustiges Etikett was da auf der Flasche des "Rince Cochon" klebt... Auf Deutsch heißt es soviel wie Schweinespülung! Na, dieses Schweinchen hat es gut. Die Schnitzel müssen mal richtig lecker schmecken... ;-) Gekauft habe ich es in Frankreich, gebraut wird es in Belgien und getrunken in Deutschland. 8,5vol.% Alkohol hat dieses Starkbier, das im Glas gut aussieht... Das Goldgelb glänzt und der Schaum ist feinporig. Und dann ist da diese subtile Rauchmalznote in der Nase. Diese schmecke ich auch im ersten Schluck. Jetzt schließt sich der Kreis und die Sau auf dem Etikett ergibt immer mehr Sinn! Wirklich nur sehr subtil ist dieses Aroma zu schmecken. Ansonsten dominiert erst einmal ganz klar die Süße. Ja, das ist schon ordentlich. Und fast auch schon etwas anstrengend. Zum Glück steuert die Kohlensäure etwas dagegen und sorgt für etwas Leichtigkeit. Der Hopfen kommt ab der Mitte durch, gut würzig schmeckt das Bier nach hinten raus. Sehr mild ist es, der Alkohol ist extrem gut versteckt. Der nächste Schluck ist richtig schön weich und rund. Die Raucharomen sind noch subtiler geworden, der Hopfen kommt erst ganz zum Schluck durch. Das Bier ist gut. Süffig wie Sau und auf Strecke schweinegefährlich... Oink Oink!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Gluck Pils

Keizer Karel Charles Quint Blond

Kaiser Belgien Extra Forte/Zeer Sterk


Tongerlo Blond

Gluck Pils

Tongerlo Blond


Tongerlo Nox Bruin

Tongerlo Blond

Haacht Super 8 IPA


Tongerlo Nox Bruin

Docqmans Blonde

Docqmans Tripel


Docqmans Dubbel





Impressum