webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Riemhofer Schwanen-Weisse

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Friedrich Riemhofer GmbH & CO. KG / Riedenburg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

23.12.2019


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe, Hopfenauszüge


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

nach Banane und etwas Nelke


Geschmack:

nach Banane und Nelke, etwas Weizenmalz, mild, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bei der Gansbrauerei in Neumarkt in der Oberpfalz verkauft man auch Biere aus dem Hause Riemhofer. Das finde ich interessant. Ich habe dann auch direkt beim Personal nachgefragt, warum man denn Biere von der Konkurrenz verkauft. Die Antwort ist einleuchtet. Man selber braut keine Obergärigen Biere. Tja, das macht Sinn. So kann der Kunde neben seinen "Gänsen" auch noch Weißbiere mit Schwänen kaufen. Tierisch, oder? Nun steht das "Riemhofer Schwanen-Weisse" vor mir. Der Name ist auch schnell geklärt. Ich zitiere: "Stolz wie ein Schwan erhebt sich die weiße Schaumkrone über dem Weißbier". Schön... Eingeschenkt sieht es ganz okay aus. Der Schaum möchte nicht sonderlich lange auf dem trüben Goldgelb stehen, der Geruch bietet dafür eine Menge Fruchtaromen. Vielleicht hat der Schwan heute keine Lust :-) So rieche und schmecke ich einiges an Banane und Nelke, es schimmert auch eine minimale Orange durch. Relativ mild schmeckt dieses Obergärige aus dem Altmühltal, der Hopfen ist zurückhaltend. Ein weiterer Schluck und es kommt ein leckerer Weizen durch. Dabei prickelt es ordentlich. Ein echt gutes Bier, das muss ich ja sagen... Lang ist der Abgang, den Weizen schmecke ich noch sehr lang weiter... Alles in allem sehr lecker! Neun Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum