webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Rieder Helles

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Ried e. Gen. / Ried im Innkreis


Herkunft:

Österreich


Getestet am:

12.10.2021


Testobjekt:

0,5l-Dose


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

würzig, leicht spritzig, malzig, dezent süß, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Rieder Helles" ist das heutige Testbier. Abgefüllt in eine 0,5l-Dose ist es, auf der Homepage der Brauerei wird es nicht aufgeführt. Ich denke, es handelt sich um eine Version für das Ausland. In Österreich wird dieses Bier scheinbar nicht vertrieben. 4,9vol.% Alkohol hat es und eingeschenkt sieht es sehr gut aus: Gerade der cremige Schaum gefällt mir. Darunter ist ein minimal stumpfes goldgelb zu sehen. Der Antrunk ist spritzig und leicht würzig. Für ein Helles ist da schon viel Hopfen mit im Spiel. Die Österreicher mögen es scheinbar eine Spur herber. Durch das weiche Wasser passt das aber. Zudem ist die Malzsüße auch nicht von schlechten Eltern. Rund und weich ist es, geschmacklich wird jetzt aber nicht sonderlich viel Neues geboten. Das "Rieder Helles" kann man ganz gut trinken. Es hat einen würzigen Antrunk, später wird es süßlich. Auch kommen Weißbrotaromen durch. Alles in allem gibt das 6 Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ambear

Rieder Pils

Bad Santa Christmas Special 2018


Rieder Helle Weisse

Rieder Feinster Weissbier Bock





Impressum