webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Riedenburger Ur-Helles

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Riedenburger Brauhaus Michael Krieger KG / Riedenburg


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

29.11.2020


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

würzig


Geschmack:

malzig, würzig, kernig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 12.05.2013: Aus dem bayerischen Naturpark Altmühltal stammt mein Testbier des Tages, das "Riedenburger Ur-Helles". Die Flasche trägt zwei Siegel, das "Bioland-Siegel" und das "EU-Bio-Siegel". Damit wird ausgesagt, dass die Zutaten aus Bioland-Anbau stammen und damit gut für Mensch und Natur sind. Das ist klasse. Jetzt muss es eigentlich nur noch schmecken. Und das tut es. Der erste Schluck ist schön kernig. Man schmeckt die guten Zutaten, man schmeckt die intakte Natur. Das leicht hefetrübe Bier, dessen Schaum gut steht, riecht schön natürlich und leicht kernig. Die ersten Sekunden sind weich, rund und sehr süffig. Einzige die Kohlensäure hätte eine Spur intensiver sein dürfen. Die Süße ist gut austariert, der Hopfen hält sich angenehm zurück, nur leicht würzig schmeckt das "Ur-Helle". Ein klasse Bier mit einem klasse Konzept dahinter. Unfiltriert und nicht pasteurisiert. So muss das sein. Eine Spur mehr Volumen im Mittelteil und es wäre perfekt. So bekommt es super neun Punkte! 9 von 10 Punkten.

Bewertung 29.11.2020:
Mannomann, heute ist der erste Advent. Wie die Zeit doch vergeht. Das kann ich auch über den Test des vor mir stehenden "Riedenburger Ur-Helles" sagen. 7,5 Jahre ist es nun schon her. Damals hat es super abgeschnitten, ich hoffe, das wird es auch heute. Das Etikett ist neu, der Fokus liegt nun auf Bio! Was auch total gut ist. Auch das Aussehen eingeschenkt ist nicht übel. Goldgelb, stumpf und mit einer feinen Schaumkrone bedeckt steht es nun vor mir. Der Geruch ist ordentlich würzig, der Antrunk ist kernig und leicht würzig. Der erste Schluck bestätigt direkt den hochwertigen Eindruck. Der Hopfen ist gut ausbalanciert, es ist leicht würzig. Auch die Malzigkeit kommt ganz gut durch. Diese ist nicht sonderlich übertrieben, so dass man nur eine leichte Süße zu schmecken bekommt. Sehr gut ist das Wasser, butterweich ist es und passt prima zu diesem Hellen. Mir wäre es aber lieber, wenn die Zutaten noch deutlicher durchkommen würden. So bleibt das alles auf einem zurückhaltenden Niveau. Für ein Helles ist es aber gut. Mild und süffig ist es. Ich hätte es mir noch kerniger gewünscht... 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2022-02-07

Goldgelb mit mäßiger Schaumkrone zeigt sich das Ur-Helle aus dem Riedenburger Brauhaus im Glas. Der Geruch ist malzig. Geschmacklich zeigt der Antrunk ein mildes Malzaroma. Im Mittelteil kommt eine dezente getreidige Würze durch und eine zurückhaltenden Süße. Der Abgang ist sehr mild und der Hopfen ist eher zu erahnen als zu schmecken. Ein durch und durch gelungenes Helles. 7 Kronkorken


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Benediktinerabtei Plankstetten Dinkel

Benediktinerabtei Plankstetten Dunkles

Benediktinerabtei Plankstetten Spezial


Riedenburger Brauhaus 5-Korn Ur-Bier

Riedenburger Brauhaus Edel Bock Edition 2007

Riedenburger Brauhaus Edelbier Einkorn


Riedenburger Brauhaus Emmer Bier

Riedenburger Brauhaus Export

Riedenburger Brauhaus Gluten frei


Riedenburger Brauhaus Helles

Riedenburger Pilsner

Riedenburger Viva Bavaria Festbier


Riedenburger Brauhaus Weisse

Riedenburger Hefe-Weizen Michaeli Dunkel

Riedenburger Hefe-Weizen Michaeli Dunkel


Riedenburger Brauhaus Dolden Sud

Riedenburger Viva Bavaria Festbier

Riedenburger Pilsner


Benediktinerabtei Plankstetten Maibock

Riedenburger Ur-Weizen Bernstein

Riedenburger Brauhaus Dolden Sud


Kehrwieder Kreativbrauerei & Riedenburger Brauhaus Frischer Traum 2015

Kehrwieder Kreativbrauerei & Riedenburger Brauhaus Frischer Traum 2016

Riedenburger Brauhaus Dolden Sud


Riedenburger Brauhaus Dolden Dark

Riedenburger Keller-Pils

Riedenburger Brauhaus Dolden Bock 2021


Riedenburger Festbier

Riedenburger Brauhaus Emmer Bier

Riedenburger Brauhaus Edelbier Einkorn


Riedenburger Ur-Weizen Bernstein

Riedenburger Hirse

Riedenburger Viva Bavaria Festbier






Impressum