webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Reutberger Export Dunkel

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Klosterbrauerei Reutberg eG / Sachsenkam (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

16.03.2007


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hopfenauszüge


Farbe:

rubinrot


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

malzig, intensiv nach Karamell


Geschmack:

karamellig, malzig, süffig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Samuel Korek für die Zusendung !!!


Fazit:

Oberbayern ist unser heutiger Gastgeber. Das "Reutberger Export Dunkel", welches in einem Kloster erzeugt wird und von einer richtig netten Landschaft umgeben ist, ist nun fällig. Abgefüllt in eine Euro-Flasche und im Glas dunkelrot leuchtend, macht auch der Schaum eine traumhafte Figur: fest und viel. Und wie das riecht. Ein herrliches Karamellaroma krabbelt da die Nase entlang. Wenn das so schmeckt, wie es riecht, dann haben wir es hier mit einem Kracher zu tun. Und so ist es... Lecker schmackofatz. Eine intensive malzige Note. Dazu ein gewagtes Röstaroma, ganz leicht, ganz dezent. Na, da hat der Herr Braumeister aber alles gegeben. Süffig bis zum Abwinken, knusprig, erhaben, grandios. Das geht runter wie Öl. Die Menge an Kohlensäure passt ebenfalls sehr gut dazu. Ja, so kann man arbeiten. Der Abgang ist ebenfalls sehr lang. Insgesamt ein wirklich tolles Bierchen aus Bayern. Ein phänomenales Gerüst voller Röstmalz, karamellisiert und perfekt gebraut. Der Hopfen gibt dem Ganzen seinen perfekten Sitz. Lecker, lecker und unbedingt zu empfehlen.


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Reutberger Export Hell

Reutberger Kloster-Hell

Reutberger Kloster Märzen


Reutberger Kloster-Weisse

Reutberger Weihnachts Bock

Reutberger Heller Bock






Impressum