webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Redwell Hells

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Redwell Brewing / Norwich


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

21.11.2014


Testobjekt:

0,5l von Fass


Biersorte:

Pale Ale


Alkoholgehalt:

4,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

wenig Geruch


Geschmack:

malzig, leicht süßlich, kernig


Sonstiges:


Fazit:

Es ist Freitagabend, wir sind in London und sitzen hier in einem echten englischen Pub. Für mich das erste Mal. Ganz schön was los hier. Viele kommen scheinbar direkt aus dem Büro... Nun, also vor mir steht mein erstes Testbier, das "Redwell Hells", ein helles Lager mit 4,6%vol. Es sieht gut aus, der Schaum ist relativ wenig vorhanden, dass ist in England aber standard. Der erste Schluck ist schön spritzig, sehr malzig und ordentlich kernig. Ja, das Bier schmeckt. Es ist erfrischend und locker-leicht. Und vor allem hat es Kohlensäure, das ist echt nicht normal. Nach ein paar weiteren Schlücken kommt die leichte Süße durch, die diesem Bier sehr gut steht. Zur Mitte hin kommt der Hopfen durch. Alles in allem ein leckeres Bier mit einem sehr langen Abgang...


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Redwell Indian Pale Ale





Impressum