webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Ratskrone Hefeweizen Hell

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Hatz Moninger – Badische Brauhaus GmbH Karlsruhe / Karlsruhe


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

07.11.2005


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,40%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hefe, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

trübes orange


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

hefig


Geschmack:

hefig, malzig, hopfig, langer Abgang


Sonstiges:

Hergestellt für Euco GmbH / Hamburg


Fazit:

Die Marke "Ratskrone" ist eine typische Billigbier-Marke. Der Erzeuger dieses Bieres wird nicht erwähnt, dafür dann eine unbekannt GmbH im hohen Norden. Was soll das denn??? Wieso sagt ihr uns Verbraucher nicht die Wahrheit. Aber fangen wir vorne an. Nette Farbe und viel fester Schaum. Und der will anscheinend ewig halten. Schmecken tut es soweit auch ganz gut. Sehr viel Kohlensäure, dafür ein umso hefiger Geschmack. Gar nicht mal so übel bis hierhin. Der Hopfen ist auch präsent, wenn auch nur leicht und nur zum Ende hin. Nichts umwerfendes, aber für den Preis ist dieses Bier gar nicht mal so übel. Da habe ich schon schlechtere Weißbiere getrunken. Alles in allem guter Durchschnitt, weil hier nichts neues geboten wird.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Andreas Krupke
2013-11-16

.... *grins* Bewertung Nr. 2, mittlerweile bin ich absoluter Ratskrone-Fan. *huch, hab´ ja über zwei Jahre getestet *gröhl*.
Einfach geil, diese "Suppe", wenn man den Preis von 6,99 € pro 20-er Kiste a´ 0,5 ltr. berücksichtigt. (jedoch nur in Edeka-Märkten erhältlich) Interessant ist die Tatsache, dass die Moninger-Brauerei in Karlsruhe das gleiche Bier unter Ihrer Originalaufmachung anbietet und dass es hier 9 Wertungspunkte anstatt 7 erhält? Wer hat den Biertest der beiden Biere denn gemacht? War der denn gerade besoffen, um einen Geschmacksunterschied festzustellen, der in die Bewertung mit einfliesst? Ausserdem wieso soll denn das "Original" 0,4 % weniger Alkoholgehalt haben?. *massivgrübel*
Da lach ich mir dann eines und freu mich des Lebens. Wer´s merkt, dass er hier richtig Kohle sparen und dennoch geniessen kann, den will ich mal gerne kennen lernen und er soll hier gefälligst bitte auch einen Kommentar mit seiner Email hinterlassen.:-))


Andreas Krupke
2011-06-05

Also ich finde, dass dieses echt preiswerte Hefeweissbier wirklich gut schmeckt. (45 Cent pro Pulle :-) Habe einfach mal den Test gemacht, nachdem ich mein geliebtes "Franziskaner" mal wieder nicht im Angebotspreis erstehen konnte, aber natürlich nicht ohne Flaschen nach Hause fahren konnte. Jetzt bin ich schon so weit, dass ich mir bald mal ne ganze Kiste zulege. Irgendwie kann da das billige Ottinger nicht mithalten .... Naja, Geschmackssache .... einfach testen und entscheiden :-)


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Hatz Export

Hatz Pils

Hatz Weizen Hefetrüb


Moninger Export

Moninger Extra Dry Pilsener

Moninger Hefe Weizen


Moninger Pilsener

Ratskrone Export

Ratskrone Pilsener


Ratskrone Weißbier Kristall

Hatz Export

Rössel Export


Hatz Pils

Hatz Weizen Hefetrüb

Rössel Pils


Ratskrone Pilsener

Ratskrone Export

Ratskrone Pilsener






Impressum