webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Primátor Weizen

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Pivovar Náchod a.s. / Náchod


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

15.09.2020


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

nach Banane


Geschmack:

nach Banane, mild, süßlich, etwas nach Weizenmalz, leicht nach Nelke, langer Abgang


Sonstiges:

2005er-Testbier: Das Bier hatte 5,0%vol. Alkohol!


Fazit:

Bewertung 06.01.2005: Was lese ich denn da??? Weizenbier?? Auf einer tschechischen Bierflasche. Cool. Nicht nur die Ammis benutzen diesen deutschen Namen, auch unsere östlichen Nachbarn. OK, das Weizenbier kennt und schätzt man. Natürlich ist es schwer, an die Qualität deutscher Weißbiere heranzukommen, aber warten wir einfach mal die nächsten paar Minuten ab. Eingeschenkt ist kein großer Unterschied festzustellen. Der erste Schluck kommt dann auch richtig gut. Sehr hefig, mit einer gewissen Spritzigkeit. Lecker, würde ich es mal nennen. Den böhmischen Malz schmeckt man heraus. Auch der Hopfenanteil ist absolut zu loben. Mannomann, da haben die Braumeister von "Primátor" aber ganze Arbeit geleistet. Rund, etwas härter zu Beginn, dan aber weicher werdend. Super Weißbier. Leider ist zum Ende hin ein leicht bitterer Geschmack, der dieses runde Trinkvergnügen leicht einschränkt. Ja, dieses Weizenbier kann und sollte man ruhig mal trinken. Damit macht man absolut nichts falsch. Fast perfekt. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 15.09.2020:
15,5 Jahre musste ich warten, um wieder einmal das "Primátor Weizen" zu testen. Da hat sich eine Menge geändert. Nicht nur das Etikett, sondern auch die Flasche und die Rezeptur sind nun moderner und ansprechender. Und auch der Name... Nun, dann wollen wir uns mal dieses Machwerk anschauen. Und vor allem probieren... Geschmacklich dominiert die Banane. Und zwar deutlichst. Sehr mild und weich geht es über die Zunge. Dazu kommt eine leichte Süße. Das Bier bringt doch wirklich Spaß. Vom Hopfen bekomme ich nicht viel mit, das sorgt für ein runden und milden Geschmack. Ein weiterer Schluck und die lebhafte Kohlensäure sorgt für spritzige Momente. Dazu dann die satte Banane. Zum Ende hin kommt auch ein klein wenig Nelke durch. So kann ich festhalten, dass das Bier immer noch klasse schmeckt... Und so bekommt es auch heute wieder ein klasse Ergebnis: Topp Bier! 9 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Primátor Diamant

Primátor Double 24%

Primátor Exkluziv 16%


Primátor Rytířský 21%

Primátor Světlý Ležák / Premium

Primátor Tmavý Ležák


Primátor Stout

Primátor English Pale Ale

Primátor 11 Lezák


Primátor IPA





Impressum