webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Poutník Pelhřimov Speciál 14%

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Pivovar Pelhřimov / Pelhřimov (Tschechische Republik)


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

03.02.2009


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

5,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Zucker, Hopfen, Hopfenextrakt


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

viel


Geruch:

leicht hopfig


Geschmack:

hopfig, malzig, stark, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein stärker eingebrautes Pilsener stellt sich heute Abend den Argusaugen des Prüfers. Gute 5,8%vol. hat es und sieht im Glas richtig gut aus. Das blanke goldgelb und die ziemlich feste Schaumkrone geben gute Punkte. Auch der Antrunk ist gut. Schön hopfig, aber eben mit einer ziemlich süffigen und voluminösen Malzigkeit. Satte 14% Stammwürze sorgen für den reichhaltigen Körper und die Süße. Zu Beginn ist es erst mal hopfig-bitter. So wie ein Pilsner schmecken muss. Dann aber kommt eine fulminante Süffigkeit durch, die an ein würziges Bockbier erinnert. Und kaum hat man diesen Gedankengang hinter sich gebracht, kommt auch schon wieder der trockene Hopfengeschmack durch. Wirklich ein gutes Pilsener. Vor allem, weil das Wasser so unendlich weich ist. Hach, die tschechischen Biere sind einfach wunderbar. Immer wieder lecker, immer wieder gut. Gut ist auch der traumhaft lange Abgang. Noch nach Minuten hat man eine Würzigkeit auf der Zunge, die man so oft auch nicht erlebt. Insgesamt ein leckeres Pilsener.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Poutník Pelhřimov Světlý Ležák Prémium





Impressum