webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Polar USA Pilsener

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Florida Brewery / Auburndale


Herkunft:

USA


Getestet am:

29.09.2020


Testobjekt:

0,355l-Einweg-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

helles goldgelb


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

leicht malzig


Geschmack:

leicht malzig, würzig, leicht nach Plastik und Gummi, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ach, das ist ja interessant... Vor mir steht das "Polar Pilsener" aus den USA. Es wird in Florida für die venezuelische Polar Los Cortijos Brauerei in Lizenz gebraut. Ja, so kann es gehen. 4,5% Alk. hat es, eingeschenkt sieht es... nun so lala aus. Ein helles Goldgelb ist zu sehen, der Schaum ist erwartungsgemäß auch nicht sonderlich lange haltbar. Geschmacklich ist es kein dolles Bier. Zwar ist es sehr spritzig und erfrischend, eine leichte Süße ist vorhanden, aber leider kommt auch eine deutliche Gumminote durch. Das ist nicht so schön. Zwar lässt dieses Fehlaroma mit der Zeit nach und es kommen Keksnoten durch, aber lecker ist das nicht. Auffallend würzig ist das Bier aber. Gerade der Abgang ist sehr lang und ganz hinten am Gaumen hat sich der Hopfen scheinbar festgebissen. Da kann man fast sagen. dass das Bier in Richtung bitter geht. Ich weiß ja nicht, da ist mir ein einfaches Karibikbier fast schon lieber. Das hier bekommt sechs Punkte. Ganz okay würde ich sagen...


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum