webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Pirkka Parhaat IPA

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Stallhagen Ålands Bryggeri AB / Godby


Herkunft:

Finnland


Getestet am:

28.06.2022


Testobjekt:

0,5l-Dose


Biersorte:

India Pale Ale


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes Bernstein


Schaumkrone:

viel


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

nach Karamell, würzig, fruchtig, leichte Säure, bitter, langer Abgang


Sonstiges:


Fazit:

Hier in Südfinnland sind es derzeit jeden Tag über 30°C. Wow, wer hätte das gedacht. Das sind einige Grad mehr als in Deutschland. Das habe ich so bisher auch noch nicht erlebt. Umso besser ist es dann natürlich, ein kaltes Bier zu trinken oder noch besser: Zu testen. Und das mache ich jetzt. Vor mir steht das für die finnische Supermarktkette "K Ruoka" gebraute "Pirkka Parhaat IPA" mit 5,0vol.% Alkohol. Optisch ist es topp: Bernsteinfarbig ist es, der Schaum steht satt darüber und ist auch mal lange haltbar. Der Geruch bietet eine leichte Fruchtigkeit, der Antrunk ist dann direkt etwas chaotisch. Süßliche Zitrusfrüchte kommen durch, Orangen und Grapefruit sind zu schmecken, aber auch leichte Mandarinenaromen sind vorhanden. Sofort danach ist da eine leichte Karamellsüße, die kurz darauf Röstaromen liefert. Das alles wirkt wirklich nicht sonderlich geordnet. Ab der Mitte wird auch noch eine leichte Säure geboten. Der lange Abgang endet mit einer deutlichen Würzigkeit, die auch bittere Nuancen bietet. Naja, das ist jetzt eher nichts. Vor allem ist da noch eine mysteriöse Schokolade. Alles in allem unterdurchschnittlich.


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Stallhagen Hoptober

Stallhagen Honungsöl





Impressum