webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Piebalga Mednieku Alus

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Alus Darītava Piebalga / Jaunpiebalga (Lettland)


Herkunft:

Lettland


Getestet am:

09.09.2008


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

süßlich


Geschmack:

malzig, hopfig, spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Helmut Keller für die Besorgung !!!


Fazit:

Das Etikett ist aber mal nett. Ein Jäger mit einer roten Nase. Wo er das wohl her hat... :-) So heißt dann auch das Bier "Jäger Bier", auf lettisch "Piebalga Mednieku Alus". Es handelt sich dabei um ein Pilsener mit 4,7%vol. und einem flotten Aussehen: goldgelb und mit einer vorbildlichen Schaumkrone. Felsenfest der Schaum, und das noch nach Minuten. Der Geruch geht ins süßlich, umso gespannter bin ich auf den ersten Schluck. Dieser ist wirklich nicht schlecht. Ein zu Beginn süßer, dann aber sofort ins Würzige abdriftender Geschmack. Dazu gesellt sich eine ausgeprägt nussige Note. Sehr interessant, dieses Pils aus Lettland. Und die ausgefallenen Etiketten unterstreichen noch diesen sympathischen ersten Eindruck. Der nächste Schluck lässt leider ein arg metallisch schmeckendes Aroma durchschimmern, die Abzüge in der B(ier)-Note kostet. Wenn dieser nicht wäre, dann würde dieses Alus im oberen Drittel platziert werden. Schlecht schmeckt es nicht, zumal der Abgang ellenlang ist. Der leicht bittere Schluss lässt den wahren Pilsfreund glänzende Augen kriegen, nur wirkt es meiner Meinung nach zu unrund. Vielleicht auch eine Spur zu süß, gerade zu Beginn. Wobei genau dort das beste Drittel vorherrscht. Man sieht es schon, dieses Bier hat es in sich... Insgesamt besserer Durchschnitt. Trotzdem kann man es mal probieren. Dem Etikettensammler wird es gefallen...


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum