webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Pfister Weißbier

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Pfister / Weigelshofen (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

29.10.2005


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

4,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

leicht hefig


Geschmack:

hefig, malzig, spritzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Endlich steht mal wieder ein Hefeweizen vor mir. Dieses hier kommt aus Franken und nennt sich "Pfister Weißbier". Schlicht und einfach halt. Der große Vorteil: Alle Zutaten stammen aus ökologischem Anbau und garantieren damit normalerweise immer eine Spur mehr Geschmack. Also, Mund auf, Bier rein... Leicht säuerlich. Frisch schmeckt es. Nicht allzu bitter, aber mit einer ausgeprägten Hefenote. So muss ein Hefeweizen schmecken. Das Malz tut seinen Dienst ganz anständig und verleiht eine gewisse Frische. Wie gesagt, der Hopfen hält sich zurück. Die Kohlensäure ist OK, nicht ganz so extrem wie bei anderen Vertretern dieses Genres. Alles in allem ein leckeres Weißbier. Leider schmeckt es etwas zu durchschnittlich. Das ist jetzt nicht negativ gemeint. Es befindet sich auf ganz hohem Niveau, nur fehlt die Persönlichkeit. Trotzdem: Sehr lecker.


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Pfister Öko-Landbier

Pfister Schwarz Keller Bier





Impressum