webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Peroni Gran Riserva Rossa

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Birra Peroni / Padova


Herkunft:

Italien


Getestet am:

04.08.2022


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Wiener


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

sattes Bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

viel Karamell


Geschmack:

viel Karamell, süß, sehr malzig, süffig, weich, dezent würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 03.11.2014: Aus einer der ältesten Städte Italiens stammt das "Peroni Gran Riserva Rossa". Dieses Bier hat einen Alkoholgehalt von 5,2%vol. und wurde nach Wiener Art gebraut. Ein sattes Rot ist zu sehen, eine Spur Kupfer ist enthalten und dazu ein Schaum, der üppiger sein dürfte. Ich rieche eine feine Karamellnote, der Antrunk ist ziemlich spritzig. Und kräftig. Der Hopfen sorgt für eine würzige Note, die im weiteren Verlauf noch intensiver wird und dem Rossa eine angenehm dosierte Bittere verleiht. Eine süße Note kommt durch, das Karamell wird dominanter, man fühlt sich an Carokaffee erinnert. Gerade die Mischung aus kräftigen und leicht süßlichen Noten macht das Bier interessant. Und dadurch hebt es sich ordentlich vom langweiligen 08/15-Bier ab, welches man leider immer noch zu häufig hier in Italien bekommt. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 04.08.2022:
Das vorletzte Testbier hier in Albanien steht nun vor mir. Und wieder ist es ein Bier aus dem nahen Italien. Zumindest bei der Luftlinie stimmt das. Vor acht Jahren habe ich das weiterhin 5,2%ige "Peroni Gran Riserva Rossa" schon einmal getestet und da hat mir dieses Bier nach Wiener Art gut gefallen. Nun darf es also wieder mal ran. Eingeschenkt sehe ich ein sattes Bernstein und eine durchschnittlich ausgeprägte Schaumkrone. Sehr viel Karamell ist zu riechen. Auch beim ersten Schluck ist sehr viel Karamell im Spiel, es schmeckt süß und erinnert an Kandiszucker. Dazu wird viel Kohlensäure geboten. Dieses Birra ist sehr spritzig und süffig. Mit der Zeit wird das Peroni würziger, der Hopfen wird etwas prägnanter. Insgesamt habe ich es hier mit einem runden Bier zu tun, das süffig schmeckt und über viel Karamell verfügt. Brotige Aromen sind zu schmecken, es ist süß und der Abgang ist lang. Unterm Strich kann es mich aber nicht begeistern. Alles in allem ist es ganz gut! 6 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2020-08-09

Heute steht das italienische Rotbier von Peroni vor mir, das Gran Riserva Rossa. Aus einer bauchigen, braunen 0,5l Flasche, die aussieht wie eine Weinflasche, fließt es rötlich mit üppig, viel Schaum ins Glas.es riecht malzig. Laut Etikett hat dieses Bier einige Preise gewonnen, unter anderem den World Beer Award Europe Gold. Dann mal hoch den Humpen. Im Antrunk schmeckt es schön malzig aber überhaupt nicht süß. Erst ab dem 2ten Schluck kommt eine dezente Süße zum Vorschein die stärker wird umso wärmer das Bier wird. Im Abgang ist der Hopfen dominant der dieses Rotbier schön würzig macht. 6 Kronkorken Tendenz zu 7.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Peroni Gran Riserva Doppio Malto

Peroni Braustätte Padova

Peroni Nastro Azzurro Braustätte Padova 5,1%


Peroni Gran Riserva Doppio Malto

Peroni Gran Riserva Puro Malto

Asahi Super Dry Italien


Peroni Nastro Azzurro Braustätte Padova 5,1%

Peroni Braustätte Padova

Peroni Cruda


Peroni Gran Riserva Bianca

Peroni Gran Riserva Doppio Malto





Impressum