webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Perlenbacher Mönchengladbach Alt

Bewertung: 5 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Mönchengladbach / Mönchengladbach


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

22.08.2017


Testobjekt:

0,5l-Dose


Biersorte:

Altbier


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

malzig, würzig


Geschmack:

malzig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Da war ich vor ein paar Wochen beim Lidl einkaufen und was haben meine müden Augen gesehen? Ein Altbier! Das ist neu! Also habe ich die Dose flugs eingepackt und nun steht sie vor mir. Aus Mönchengladbach stammt sie. OK, also aus der Oettinger-Zweigstelle. Wie durch Zufall hat das Oettinger-Pendant auch 4,9%vol. Hat man etwas nur einen anderen Namen und ein anderes Behältnis genommen? Das werden wir wohl gleich erfahren. Hoffe ich zumindest. Im Glas sieht es sehr gut aus: Ein dunkles Rot und eine ordentliche Schaumkrone ist vorhanden. Nicht schlecht bis hier hin. Der Geruch ist leicht würzig, der Antrunk ist angenehm malzig. Keinerlei Fehler sind festzustellen, was ja auch schon mal eine gute Nachricht ist. Der nächste Schluck bietet einen homogenen, malzigen Körper mit einer deutlichen Röstmalznote. Das gefällt mir. OK, der Hopfen sorgt für eine deutliche Würzigkeit, mehr ist da aber nicht zu holen. Dieser ist 08/15. Trotzdem ist dieses Alt besser als erwartet. Nun, es werden keine außergewöhnlichen Aromen geboten, außer vielleicht die Röstnote im vorderen Drittel. Der Rest ist Massenware. Ich weiß den Preis leider nicht mehr, aber es war auch jeden Fall günstig. Und für den Preis durchaus akzeptabel. Alles in allem durchschnittliche fünf Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 5 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Keldor
2018-02-23

Ich trinke zwar am liebsten Weizenbier, aber danach Altbier. Und ich muss sagen, dass das Perlenbacher Alt überraschend gut und frisch schmeckt. Der Antrunk ist malzig, der Mittelteil erinnert an Zitrone und der Abgang ist leicht herb. Für 34 Cent die Dose mehr als Durchschnitt. Ich persönlich finde es besser als Schlösser Alt oder Frankenheim. 7/10 Punkte.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Landfürst Alt

Landfürst Premium Pils

Oettinger Mönchengladbach Alt


Oettinger Mönchengladbach Dunkles Hefeweizen

Oettinger Mönchengladbach Export

Oettinger Mönchengladbach Hefeweißbier Naturtrüb


Oettinger Mönchengladbach Pils

Oettinger Mönchengladbach Schwarzbier

Oettinger Mönchengladbach Export


Oettinger Mönchengladbach Urtyp

Landfürst Alt

Landfürst Export 5,2%


Landfürst Premium Pils

Oettinger Mönchengladbach Alt





Impressum