webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 3 »

Biertest - Perlenbacher Frankfurt (Oder) Premium Pils 4,9%

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Frankfurter Brauhaus GmbH / Frankfurt-Oder


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

08.04.2015


Testobjekt:

0,5l-Dose


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

würzig, leicht süßlich


Geschmack:

würzig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

In einer Düsseldorfer Lidl-Filiale habe ich das 0,5l-Döschen "Perlenbacher Premium Pils" erstanden. Und ich war erstaunt, als ich zuhause gehen habe, dass ich das Perlenbacher Pils aus einer PET-Flasche im Okober 2013 schon einmal getestet habe. Aber da stammte es aus der Zwickauer Mauritius-Brauerei. Der große Discounter lässt sein Bier also in verschiedenen Brauereien brauen. Interessant. Ebenso überrascht bin ich, dass auf dem Etikett kein Hopfenextrakt aufgeführt ist. Löblich. Und wie schmeckt es jetzt? Das weiß ich gleich. Optisch ist es zumindest hübsch anzusehen. Das Goldgelb ist richtig schon blank, der Schaum steht gut, wenn auch nicht übermäßig lange. Der Geruch wirkt etwas hart und billig. Der Antrunk ist unrund. Eine dominante Würzigkeit ist vorhanden, diese wirkt aber nicht wirklich bekömmlich. Auch hier kommen die billigen Aromen durch. Die würzigen Aromen werden von einer schmeckbaren Süße untermalt, das ist ein angenehmer Kontrast zu dem Hopfen. Erst nach ein paar weiteren Schlücken entspannt sich das Bier und auch die Bittere lässt nach. Es wird minimal besser. Und auch die Süße wird präsenter. Das ist dann auch der Zeitpunkt, wo die Bittere klarer durchkommt und das typische Pilsaroma durchlugt. Erst jetzt kann man sagen, dass das Bier einigermaßen schmeckt. Und das ist im Grunde viel zu spät. Man kann das "Perlenbacher Premium Pils" trinken, braucht aber einige Schlücke, um damit klarzukommen. Objektiv bewertet bekommt es dadurch nur vier Punkte. Aber auch nur, weil ich das Wasser schön weich finde.


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Miller
2017-02-10

Perlenbacher ist das bestes Discounter Bier 4 Punkte???? Und die ekelhafte Karlskrone vom Aldi 6 Punkte???? Wer hat den das getestet???? Amateure!!!!


Hey_joe
2016-09-22

Lasst euch nicht vom Namen täuschen. Das Bier gibt es in mindestens 3 verschiedenen Varianten. Meine Bewertung gilt ausschließlich für die DOSENVARIANTE! Das in der Dose enthält richtigen Hopfen, das in der Glasflasche enthält glaube ich auch Hopfen, stammt aber in einigen Läden aus der Mauritius-Brauerei Zwickau. Das in den PET-Flaschen enthält Hopfenextrakt und schmeckt auch eine Ecke schlechter. Ersteres und Letzteres schmecken ähnlich, aber das Dosenbier hat mehr Frische oder eine angenehmere Hopfennote würde ich sagen. Es war auch ursprünglich teurer (35ct) ist nun aber regelmäßig bei 29ct. Ich habe ursprünglich Falkenfelser Pils getrunken, was seit dem neuen Etikett absolut scheußlich schmeckt. Danach folgte die Odyssee: Was trinkt man nun, welches günstig ist und auch schmeckt? Genug teure Biere schmecken wässrig und erinnern nur noch daran, dass es mal Bier sein sollte. Einige wenige sind noch genießbar, kosten aber das Doppelte und werden meines Erachtens immer süßer. Wo ist der kräftige Hopfengeschmack der typisch für ein Pils ist? Dass dieses Bier schlechte Bewertungen bekommt, wundert mich nicht. Es gibt genug Süßbiertrinker oder Leute die nur mit Marken wie Becks etwas anfangen können, obwohl man da nicht mal mehr ein Hauch von Biergeschmack drin steckt. Es ist kein tolles Bier, trotzdem noch angenehm und hat bisher schon manche teure Marke ausgestochen. Es hat halt noch den typisch bitteren Hopfengeschmack den früher Biere hatten, nur könnte dieser eben noch kräftiger sein. Für den Preis will ich aber nicht meckern und würde deswegen irgendwo zwischen 7-8 Punkten geben. Unter 5 ist mir völlig unverständlich. Vielleicht sollte der Tester mal in dieser Preisklasse die Konkurrenten Sachsenkrone oder Meisterbräu verkosten. Die gehen einem beim zweiten schon auf den Keks. Vielleicht will der Sponsor es eben so...


Ronnz
2016-09-04

hmm hab jetzt vieles durch und ich finde ein kaltes Perlenbacher (Frankfurt Oder )aus der Dose immer noch angenehmer als all die Markenbiere ^^ und das sogar ohne Hopfenextrakt wie die anderen also mein Fazit wenn ich mich entscheiden müsste (selbst bei einem Freibier ) zwischen Warsteiner, Krombacher , Becks oder dem anderen Kram ich würde das Lidl Bier vorziehen ... aber Geschmäcker sind zum Glück verschieden ^^


Peter
2016-08-20

Geschmeckt hat es gar nicht meine Bewertung 2 von 10 Punkten. Dieses Bier kann ich keinen Freund anbieten!


Rainer
2016-08-12

Habe das Perlenbacher in Beckum bei Lidl gekauft. Ein Six-Pack musste her und ich hatte nicht viel Zeit. Normalerweise meide ich Billigbier, aber Perlenbacher scheint ein Premium-Billigbier zu sein. Immerhin Glasflasche, Etikett-Design gelungen, nur mit Hopfen gebraut und mit 4,9% ein vollwertiges Pils-Bier. Erster Schluck...für eine hohe Punktzahl reicht es nicht - das Bier ist unrund, kantig. Malz und Hopfen kommen durch, aber mit wenig Harmonie. 5 von 10 Punkte von mir. Ist aber auch deutlich billiger als Markenbiere. Fazit: Für den Preis insgesamt ok.


Tester
2016-08-04

puhhh bin in bad pyrmont arbeitsmässig und in einer pension da ich bock auf bier hatte bin ich zu Rezeption und er gab mir 2 flachen von diesen gesöff fazit eiskalt relativ trinkbar 3-4 sterne also muss net wieder sein


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Bergadler Premium Pils

Frankfurter Pilsener

Grafenwalder Cola


Grafenwalder Gold

Grafenwalder Hefe Weissbier

Kaiserkrone Premium Pils


Klosterhof Pilsener

Pilsator Pilsener

Grafenwalder Pils 5,2%


Kaiserkrone Premium Pils

Bergadler Premium Pils

Frankfurter Hefeweizen


Pilsator Pilsener

Grafenwalder Hefe Weissbier

Grafenwalder Gold


Grafenwalder Hefe Weissbier

Perlenbacher Frankfurt (Oder) Premium Pils 5,2%

Grafenwalder Pils 3,5%


Perlenbacher Frankfurt (Oder) Schwarzbier

Burgenfels Premium Pils





Impressum