webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Panda Brew Killed A Copy Cat

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Panda Brew / Beijing


Herkunft:

China


Getestet am:

15.05.2018


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Belgisches Witbier


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht fruchtig, würzig


Geschmack:

leicht fruchtig, relativ spritzig, malzig, leicht süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sind in Beijing angekommen, die letzte Station auf unserer China-Reise. Es ist 22:30h und endlich haben wir die Brauerei gefunden. Das ist hier alles gar nicht so einfach, zumal kein Mensch Englisch spricht. Auf jeden Fall steht jetzt das erste Testbier vor uns. Der Name des Witbieres lautet "Panda Brew Killed A Copy Cat". Der erste Schluck des 4,5%igen Bieres ist leicht prickelnd und ziemlich mild. Deutlich malzig schmeckt es. Die durchschnittlich ausgeprägte Süße wirkt harmlos. Trotzdem wird ein gutes Volumen geboten. Leider aber auch kein typischer Witbier-Geschmack. Auch der nächste Schluck ist relativ zurückhaltend, es passiert einfach nicht viel. Trotzdem bleibt das "Panda Brew Killed A Copy Cat" gut zu trinken. Leider stört die leicht unrunde Hefe. Alles in allem ist das Bier eher langweilig. Trotzdem: Für China ist es gut. Zumal es jetzt im Sommer gut kommt. Denn süffig und erfrischend ist es. Kein Überbier, aber gut!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Panda Brew Vandal Blonde Ale

Panda Brew Aviator





Impressum