webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Palatin Ležiak Tmavý Originál

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Pivovar Popper / Bytča


Herkunft:

Slowakei


Getestet am:

18.10.2009


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Schwarzbier


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Zucker, Hopfen, E150, E954


Farbe:

fast schwarz


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

süßlich


Geschmack:

süßlich, satt malzig, langer Abgang


Sonstiges:


Fazit:

Aus Bytča, einer kleinen Ortschaft im Norden der Slowakei, stammt das heutiges Testbier, dessen Name "Palatin Ležiak Tmavý Originál" lautet. Dabei handelt es sich, wie der Name schon sagt, um ein Schwarzbier mit einer für diesen Biertyp höheren Alkoholgehalt von glatten 5,0%vol. Normalerweise sind hier nur an die 4%vol. gewöhnlich, aber ich lasse mich gerne positiv überraschen. Das trifft schon mal auf das Aussehen zu: fast schwarz, dazu eine menge Schaum und ein süß-malziger Geruch. Der erste Schluck lässt einen sofort an ein frisches Vitamalz erinnern. Süß-malzig und feinperlig, so präsentiert sich der Antrunk. Sehr süffig und fein würzig ist das Palatin. Man schmeckt aber, dass der Braumeister hier eine Extraportion Zucker dem Sud hinzugefügt hat. Das Wasser gefällt mir aber nicht, es ist mir eine Spur zu hart. Dazu kommt der zur Mitte hin unsympathisch wirkende Hopfen, der mir zu kantig schmeckt. Trotzdem ist dieses Schwarzbier ein sehr leckerer Vertreter seiner Zunft, auch wenn einige Ecken und Kanten vorhanden sind. Oberes Drittel.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Popper Premium 12%

Popper Svetlé Pivo 10%





Impressum