webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Otakar

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Měšťanský pivovar v Poličce, a.s. / Polička


Herkunft:

Tschechien


Getestet am:

27.12.2012


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Zucker, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht brotig


Geschmack:

malzig, süffig, brotig, langer Abgang


Sonstiges:

4600. Biertest! / Vielen Dank an Kaki und Martin Turza für die Besorgung!


Fazit:

Aus Böhmen kommt die Musik... Aber nicht nur das das, auch ein König. Nämlich Ottokar II. Přemysl, der ab 1253 hier in Polička regierte. Und auf dem Etikett des jetzigen Testbieres ist er als junger Bursche zu sehen, der sich genüsslich ein Bier einschenkt! Wie recht er hat. Willkommen beim 4600. Biertest!!!! Das "Otakar" ist ein 4,5%iges Pilsener mit einem durchschnittlich ausgeprägtem Schaum über einem Goldgelb. Dieses 11-grädige (=11% Stammwürze) hat einen brotigen Geruch und geschmacklich ist es alles andere als langweilig. Eine leichte Kohlensäure ist da und dann kommt auch ziemlich schnell diese Kernigkeit durch. Man merkt schon, dass etwas weniger Alkohol in diesem Bier steckt, dennoch hat es der Braumeister ganz besonders gut hinbekommen, mit "so wenig" Geschmacksträger so viel Aromen zu zaubern. Ein urtypischer Antrunk, leicht süß und viel Liebe zum Bier eingebraut, ist zu schmecken. Ordentlich viel Karamell ist wahrnehmbar, etwas Haselnuss stößt dazu. Und dann kommt da noch eine ordentliche Portion Honig ins Spiel. Dazu passt der zu Beginn starke, dann nachlassende Hopfen, der erst zum Ende wieder richtig an Fahrt gewinnt und dann auch leicht bitter schmeckt. Ein wirklich klasse Bier aus Zentraltschechien. Topp, lieber Ottokar... So, und nun auf die nächsten 4600 Biere...


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum