webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Orkney Dark Island

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Orkney Brewery (Sinclair Breweries Ltd) / Stromness


Herkunft:

Großbritannien


Getestet am:

08.12.2018


Testobjekt:

0,33l-Flasche


Biersorte:

Porter


Alkoholgehalt:

4,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen


Farbe:

schwarz


Schaumkrone:

fast keine


Geruch:

nach Schokolade


Geschmack:

trocken, sehr malzig, nach Vanille und Schokolade, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Linda Grünebohm!


Fazit:

Ein Robust Porter aus Schottland gesellt sich heute Abend zu mir an den Biertest-Tisch. Fein! 4,6%vol. Alkohol hat es und im Glas sieht es rabenschwarz aus. Der Schaum ist fast gar nicht vorhanden, der Geruch bietet eine deutliche Schokolade. Der Antrunk ist sehr geschmeidig, ja fast schon samtig. Sehr lecker! Durch die sehr geringe Kohlensäure wird es sehr weich und bekömmlich. Schnell kommt eine Vollmilchschokolade durch, auch sind Vanillenoten auszumachen. Die Süße entwickelt sich erst mit der Zeit, dann ist das Bier ordentlich malzig und bietet einiges an Röstaromen. Sehr lecker. Die leichte Bittere des Hopfens passt gut zum Rest des Porters. Der lange Abgang rundet das Bier gelungen ab. Ein weiches, sehr süffiges Bier, welches mit einer deutlichen Schokoladennote überzeugen kann. Dazu kommen Vanille, viel Karamell, minimal Kaffee, etwas Honig und ein schön langer, röstmalziger Abgang. Wenn jetzt noch ein kleines bisschen Kohlensäure enthalten wäre, würde es die volle Punktzahl erhalten. So sind es nur sehr gute acht Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum