webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Onkel Herbert Rhabarber Weisse

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

De Proefbrouwerij / Lochristi - Hijfte


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

07.04.2015


Testobjekt:

0,33l-Steinie-Flasche


Biersorte:

Berliner Weisse


Alkoholgehalt:

4,40%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, konzentriertes Rhabarberpüree (3%), Säuerungsmittel Milchsäure, Hefe, Hopfen


Farbe:

trübes, helleres goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich, cremig


Geruch:

säuerlich


Geschmack:

säuerlich, fruchtig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Na, das liest sich aber spannend, was der Kuckucks-Brauer Phillip Roberts aus Düsseldorf da gezaubert hat. Das "Onkel Herbert Rhabarber Weisse" ist ein Bier nach Berliner Weiße-Tradition (so darf es übrigens nicht heißen), nur dass hier nicht mit künstlichen Himbeer- oder Waldmeistersirupen gesüßt wird, sondern während des Brauprozesses wurde Rhabarberpüree hinzugefügt. Gebraut wurde dieses Bier in Belgien, wo Fruchtbiere seit jeher Tradition haben. Dieses Bier hier hat einen Alkoholgehalt von 4,4%vol. und eingeschenkt sieht es klasse aus. Der Schaum steht fest und cremig, das Goldgelb ist etwas heller, das Püree ist im Glas zu sehen. Und zu riechen ist natürlich eine intensive Säure. Der Antrunk ist mal richtig gelungen, neben der satten Säure kommt auch eine frische Fruchtnote durch, die zuerst nicht zwingend nach Rhabarber schmeckt, sondern eher wie ein Obstkorb aufgestellt ist. Zuerst trocken, dann wird es weicher und lieblicher. Die Säure zieht sich bis zum Ende hin, dann kommt auch der typische Geschmacks des roten Gemüses durch. Ein ideales Bier für den nahenden Sommer. Der Hopfen ist nur angedeutet, im hinteren Drittel kommt er leicht durch, dann schmeckt das Bier auch nicht mehr ganz so sauer, sondern eher fruchtig. Lecker, wirklich lecker. Man fühlt sich wirklich an die ursprüngliche Berliner Weiße zurück erinnert. Sehr lecker! Und deshalb bekommt es auch die volle Punktzahl!


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Reinaert

Viven Porter

Onkel Albert Saison


Caulier Blonde

Gollems Precious IPA

Caulier 28 Triple/Triple


Caulier 28 Triple/Triple

To Øl Blossom

To Øl Dangerously Close to Stupid


Craig Allan Psychedelia

The Flying Dutchman Tree Hugging Wood Chopping Mother Nature Loving IPA

Omnipollo Nebuchadnezzar


Omnipollo Leon

Mikkeller Organic German Pilsner

Mikkeller Stick a Finger in the Soil


Mikkeller Green Gold

Mikkeller Northern Trails 6,0%

Mikkeller Kamppi Wit


Mikkeller Kamppi Pils

Mikkeller 19 Haze

Mikkeller Xmas Wish Gluten Free


Viven Master IPA

Omnipollo Maz





Impressum