webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Okult No.3 Blonde

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brasserie Artisanale De Redange / Redange (Luxemburg)


Herkunft:

Luxemburg


Getestet am:

15.01.2005


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Zwickel


Alkoholgehalt:

5,40%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes orange


Schaumkrone:

sehr viel


Geruch:

hopfig


Geschmack:

hopfig, hefig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

1. Bier aus Luxemburg!!!


Fazit:

Das 40. Biertestland ist mit Luxemburg online gegangen. Nicht schlecht, Herr Specht... Obwohl es vor unserer Haustür liegt, kam ich nie dazu, einmal Biere aus diesem kleinen Land zu genießen. Dass die Luxemburger große Biertrinker sind, überrascht bei einem durchschnittlichen Bierkonsum von über 90 Liter im Jahr pro Kopf nicht wirklich. Und als erstens steht dann ein helles, trübes Biobier vor mir. Es wirkt richtig unheimlich mit dem Namen und den Symbolen auf dem Etikett. Wollen wir mal hoffen, dass der Geschmack nicht genau so gruselig ist. Eingeschenkt im Glas macht es einen sehr guten Eindruck. Sehr trübe, mächtig viel Schaum. Der erste Schluck gleicht dann einem Hopfenhammer. Aber mehr so der sanften Natur. Absolut ursprünglich und handwerklich erzeugt. Ein leicht bitterer Geschmack macht sich zu Beginn bemerkbar, der dann aber vom leichten Malzgeschmack abgeflacht wird. Dazu gesellt sich diese leichte nussige Geschmack, nur für einen Bruchteil einer Sekunde. Sehr leckeres Bier. Dieses biologische Spitzenerzeugnis glänzt mit einen eigenen Charakter und überzeugt mit seinen Zutaten. Das nenne ich mal einen guten Einstand. Da freue ich mich jetzt schon auf die nächsten Biere dieses Landes.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Okult No.2 Rousse

Quaffit Stout





Impressum