webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Oettinger Oettingen Winterbier

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Oettinger Brauerei GmbH / Oettingen


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

31.01.2011


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Märzen


Alkoholgehalt:

5,60%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfenextrakt


Farbe:

helleres bernstein


Schaumkrone:

viel


Geruch:

süßlich, malzig


Geschmack:

malzig, süßlich, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 16.02.2003: Hey, das ist ja mal ein buntes Label. Und das beim Oettinger!!! Nett, Nett! Na, dann wollen wir mal: eingeschenkt und losgelegt. Es überrascht mit einer schönen Bernstein-Farbe, aber leider mit zuwenig Schaum. Leider überzeugt das Winterbier geschmacklich nicht so sehr. Es ist mir persönlich nicht süffig genug. Es schmeckt fast wie das Export von der gleichen Brauerei, nur dass die Farbe nicht die selbe ist. Es ist eher herb und würzig, als mild und leicht süßlich. Aber insgesamt gesehen ist dieses Bier gar nicht so übel. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 31.01.2011:
Das "Oettinger Winterbier" aus der Stammbrauerei im bayerischen Oettingen ist an der Reihe. Ein weiteres Mal nach 2003. Und der Name passt ausgezeichnet. Nachdem es vor ein paar Tagen noch über 15°Celsius waren, haben wir nun wieder die typisch arktischen Temperaturen draußen. Jetzt gerade sind es -3°C. Da kann so ein stärkereingebrautes Märzenbier doch gut gefallen. Und vielleicht schafft es das ja auch punktetechnisch. Eingeschenkt ist es schon mal hervorragend: ein feines Bernstein und eine sehr festeund üppige Schaumkrone sind zu erblicken. Na, das sieht doch super aus. Der erste Schluck geht auch in Ordnung. Ein zu Beginn fein würziges, leicht süffiges Geschmackserlebnis. Wobei die Betonung auf "leicht süffig" liegt, denn vorwiegend wird der Hopfen ins rechte Licht gestellt. Und das mit der Zeit dominierend. Die Kohlensäure empfinde ich als gut dosiert, es schmeckt relativ spritzig. Für ein Märzenbier ist dieses Oetti gar nicht mal so schlecht. Süffig, doch in erster Linie würzig und fein bitter, so stellt sich dieses bayerische Bier vor. Ich hätte es lieber eine Spur süffiger gehabt, dan würde ich auch mehr Punkte erhalten. So kann ich festhalten: Dieses Bier ist nicht schlechter geworden. Aber auch nicht besser. Trotzdem: Für dieses Preis echt gut. 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Dexter
2017-11-28

Ich bin kein Bierkenner bzw. Fachmann und ich trinke nur sehr sehr selten Alkohol....aber dieses Bier ist mit eines der besten vom Geschmack und ich freue mich jedes Jahr im Winter , wenn es wieder erhältlich ist. Wie wäre es mal mit einem Silvester Bier, das so richtig knallt :P Beste Grüße


Johnny
2014-12-02

Meine Schaumkrone ist recht wenig, die Kohlensäure ist gar nicht vorhanden. Die Perlen sind dermaßen minimal...na gut, der Duft lässt Malz erriechen, eine Würzigkeit und etwas Alkohol. Geschmacklich ist es so recht gut. Das Malz fällt direkt auf, die Würze fällt hinterher und trotz der geringen Kohlensäure ist es recht frisch. Der Abgang ist lang und würzig. Dennoch aber ist das Bier dünn. Ich kann mich kaum entscheiden was ich davon halten soll. Sagen kann ich aber das es schlechtere Winterbiere gibt.


Helmut
2013-01-03

Noch ein Winterbier von Oettinger gestern getrunken. Ich sehe das genauso wirklich süffig ist dieses Bier nicht. Es schmeckt eher feinherb und leicht bitter, deshalb empfinde ich es auch ein wenig schwerer als andere Winterbiere. Das Flaschendesign ist mal wieder Standard, aber im Glas sieht dieses Bier doch ganz nett aus. Man kan es trinken, aber mehr als 2 Flaschen brauch ich nicht. 4,5 von 10 Punkten


Roger
2006-12-23

So endlich bin ich dazu gekommen mal das Winterbier von Oettinger anzutesten. Anders als bei den anderen Winterbieren, zeichnet sich dieses Gebräu nicht durch ausgeprägte Süffigkeit, winterliche Schwere und weichem Malzabgang aus. Es schmeckt sehr herb, fast rauchig. Ein ausgeprägt maskulines Bier, mit einer erkennbaren Torfnote. Meine Erwartungshaltung an ein Weihnachtsbier wird hier nicht erfüllt, aber das ist eigentlich gar nicht schlimm, denn eigentlich passt diese herbe Note sehr gut zu meinem generellen Geschmackspräferenzenl. Dieses Bier mundet schon ziemlich eigen, dazu ist es Oettinger üblich sehr preiswert. 8,5 von 10 Punkten hat sich dieses Charakterbier redlich verdient.


Olli
2005-11-16

Hallo! Ein echt tolles Bier, das für 6,49€,!!! Hopfig, mild, trotzdem eine feinherbe Note! Dazu sehr bekömmlich. Weiter so, Oettinger. Mfg.,Olli K.  


Stephan
2005-11-05

Das ist kein Winterbier. Es ist zu herb für ein Winterbier und leider auch zu lasch im Geschmack. 4 von 10 Punkten  


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Adler Hefe-Weizen Naturtrüb

Cody's Export 5,4%

Cody's Super Strong 8,9%


El Tequito Deutschland Beer-Mix

Oettinger Oettingen Bock

Oettinger Oettingen Dunkles Hefeweizen


Oettinger Oettingen Export

Oettinger Oettingen Gold

Oettinger Oettingen Hefeweißbier Naturtrüb


Oettinger Oettingen Hell

Oettinger Oettingen Kristall-Weizen

Oettinger Oettingen Pils


Oettinger Oettingen Schwarzbier

Oettinger Oettingen Urtyp

Waidbauer Export


Waidbauer Pils

Oettinger Oettingen Kellerbier

El Tequito Deutschland Beer-Mix


Oettinger Oettingen Pils

Oettinger Oettingen Export

Oettinger Oettingen Weißbier 12 Naturtrüb


Oettinger Oettingen Hefeweißbier Naturtrüb





Impressum