webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Örebro Brygghus Böna och Be Bitter

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Örebro Brygghus i Nerike AB / Örebro


Herkunft:

Schweden


Getestet am:

02.09.2017


Testobjekt:

0,2l vom Fass


Biersorte:

Bitter


Alkoholgehalt:

4,60%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

leicht stumpfes dunkelrot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

fruchtig, nach Karamell


Geschmack:

spritzig, nach Gras, Karamell, Schokolade und Lakritz, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sind immer noch in Göteborg, im netten Stadtteil Haga. Dieses Ausgehviertel beherbergt zig Kneipen. Wir sitzen im "The Rover" und testen schwedische Biere. Das vor uns stehende "Örebro Brygghus Böna och Be Bitter" hat einen Alkoholgehalt von 4,6%vol. und ist ein Bier nach englischer Bitterbier-Tradition. In der Nase liegt direkt Karamell. Der Antrunk ist sehr grasig und bietet viel Karamell. Und das alles bei einer lebhaften Kohlensäure, die das Bier sehr spritzig macht. Geboten wird ein leckerer Körper. Mit der Zeit wird das Bier würziger, ab der Mitte trocken und bitter. Der nächste Schluck ist kernig, auch kommt eine leichte Harzigkeit durch. Der sehr lange Abgang ist gut. Trotzdem ist das Bier etwas kompliziert. Die Süffigkeit fehlt. Und dann kommt am Ende auch noch die Schokolade durch. Irgendwie wird hier zuviel Durcheinander angeboten. Alles in allem ein gutes Bier, aber etwas zu chaotisch. Trotzdem bekommt es gute sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum