webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Ölvisholt Brugghús Freyja

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Ölvisholt Brugghús / Selfoss


Herkunft:

Island


Getestet am:

11.03.2010


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Gewürzbier


Alkoholgehalt:

4,50%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Orangenschale, Koriander


Farbe:

ganz leicht trübes goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

fein nach Koriander


Geschmack:

fruchtig, malzig, leichte Zitrusnoten, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Oliver Josek für die Besorgung !!!


Fazit:

Aus dem Süden der Insel Island, aus Selfoss, kommt das nächste Testbier, das auf den Namen "Ölvisholt Brugghús Freyja" hört. Und der Name Freyja stammt von der nordischen Göttin der Fruchtbarkeit. Das passt bei diesem Bier besonders gut, denn es ist ein Gewürzbier, welches mit Orangenschalen und Koriander gewürzt wurde. Normalerweise ist das die Spezialität der Belgier, aber warum nicht mal jemand anderes. Schauen wir uns dieses Bier mal genauer an. Es ist nicht ganz so blank, der Schaum steht auch nicht so, wie man es sich vorstellen könnte. Trotzdem verströmt es einen netten und interessanten Geruch. Leicht bittere Fruchtaromen schießen durch, der Koriander ist ebenfalls mit an Bord. Schön spritzig ist das Freyja; der erste Schluck offenbart die dominanten, leicht bitteren Orangennoten. Aber das durchaus gelungen. Ein leckeres Gewürzbier. Ja, das ist mal was anderes. Nach ein-zwei Sekunden fällt es leider in ein Loch und wird dann langsam wieder lebendiger. Vorher kommt jedoch eine satte, schön weiche Malznote durch. Der Koriander ist ebenfalls die ganze Zeit über prominent, wird die meiste Zeit aber von den Orangennoten überdeckt. Der Hopfen spielt keine große Rolle, die Würzigkeit geht in Ordnung und die Bittereinheiten lassen dieses Bier nicht allzu bitter erscheinen. Gerade der Antrunk kann überzeugen, der Rest ist in Ordnung. Alles in allem kann die Freyja, die Fruchtbarkeitsgöttin aber überzeugen. Ein leckeres und süffiges Bierchen, welches in der kalten Jahreszeit ziemlich gut herunter geht.


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ölvisholt Brugghús Mori





Impressum