webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Oedipus Mannenliefde

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Anders! NV / Halen


Herkunft:

Holland


Getestet am:

27.10.2019


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Saison


Alkoholgehalt:

6,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Zitronengras, Szechuanpfeffer, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

würzig-fruchtig


Geschmack:

fruchtig, säuerlich, mild, leicht scharf, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Oedipus Mannenliefde" steht vor mir. Das "Männerliebe"-Bier ist ein Saison mit 6%vol. und interessanten Zutaten. So wurden Zitronengras und Szechuanpfeffer verwendet. Ich bin gespannt, wie das Bier schmecken wird. Optisch ist es eher okay: Ein trübes Goldgelb ist zu sehen, der Schaum ist relativ schnell verschwunden. Dafür gibt es einen würzig-fruchtigen Geruch. Der erste Schluck ist lecker. Leicht spritzig ist das fruchtige Bier. Eine feine Säure ist vorhanden, ich schmecke einiges an Zitrusfrüchten. relativ mild ist das Bier zu Beginn. Das ändert sich aber ziemlich schnell. Denn nach ein paar Sekunden kommt eine leichte Schärfe durch, die dem Bier gut zu Gesicht steht und von dem Pfeffer stammt. Ein neuer Schluck und diese leichte Säure ist wieder dabei. Hier stört dann leider die Hefe, die hier zu hart und kantig daherkommt. Ein ganz gutes Bier. Wobei es mich aber nicht wirklich vom Hocker reißt. Dafür stört diese trockene Bittere im vorderen Drittel. Alles in allem sechs Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ben's IPA

Brussels Beer Project Delta

Brussels Beer Project Dark Sister


Brussels Beer Project Grosse Bertha

Onkel Jupp Blütentracht Pale Ale

Onkel Oscar Cascara Wit


Cabardouche Blonde Stoot

Bruut Eigenweiss





Impressum