webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Nörten-Hardenberger Bock

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Einbecker Brauhaus AG / Einbeck


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

02.10.2019


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Bockbier


Alkoholgehalt:

6,90%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

sattes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

sehr malzig


Geschmack:

süß-malzig, voluminös, süffig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Die Biere der Marke Nörten-Hardenberger waren bis 2015 die Billigbiere der zur Einbecker-Braugruppe gehörende und in Kassel beheimatete Martini-Brauerei. Diese wurde aber vor vier Jahren geschlossen und die Produktion wurde dann nach Einbeck verlagert. So stammt das vor mir stehende "Nörten-Hardenberger Bock" (der Begriff Marke ist auf dem Etikett zu lesen) nun aus der berühmtesten Bockbier-Brauerei. Das muss doch eigentlich ein gutes Bier sein, denn die Kompetenz bei dieser Biersorte ist vorhanden. Eingeschenkt sieht es schon echt gut aus: Ein blankes, sattes Bernstein ist unter einer durchschnittlich ausgebauten Schaumkrone zu sehen. Ein sehr malziger Geruch ist vorhanden. Und genau das bekomme ich beim ersten Schluck ebenfalls geboten. Süß schmeckt es, aber nicht mastig. Nein, durch die leicht ausgearbeitete Kohlensäure wirkt das Bier relativ frisch und überhaupt nicht schwer. Sehr viel Karamell ist zu schmecken, die Süße ist lecker und das Volumen ist entsprechend satt. Parallel dazu sorgt der Hopfen für eine anständig ausdefinierte Würzigkeit. Das passt prima dazu. Dieser wird zum Ende minimal kantig, das trübt etwas den ansonsten sehr guten Eindruck. Ein wirklich leckeres Bockbier. Optisch ansprechend, sehr süffig und rund. Geschmacklich wird jetzt nicht viel neues geboten, aber unterm Strich geht das Bier wirklich absolut in Ordnung. Sehr gut! Und das für den Preis...


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Einbecker Brauherren Pils

Einbecker Dunkel

Einbecker Mai-Ur-Bock


Einbecker Pilsener

Einbecker Ur-Bock Hell

Einbecker Ur-Bock Dunkel


Nörten-Hardenberger Pils

Nörten-Hardenberger Pils

Einbecker Winter-Bock


Einbecker Dunkel

Einbecker Ur-Bock Hell

Einbecker Ur-Bock Dunkel


Einbecker Landbier Spezial

Einbecker Gold

Einbecker Brauherren Pils


Einbecker Mai-Ur-Bock

Einbecker Landbier Spezial

Einbecker Kellerbier


Einbecker Ainpöckisch Bier 1378

Einbecker Pilsener

Einbecker Weihnachtsbier


Nörten-Hardenberger Zwickl

Einbecker Export Ur-Bock





Impressum