webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Neustädter Neustadt Hell

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Neustädter Hausbrauerei Schwingenheuer Christian / Dresden


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

05.06.2016


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

würzig, leicht süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Dresden ist wirklich eine schöne Stadt und immer wieder einen Besuch wert. Nun sitze ich in der Kneipe "Zum Bautzner Tor" und teste das "Neustädter Neustadt Hell". Dieses 4,9%ige Bier hat einen sehr malzigen, süffigen Beginn und ist leicht kernig. Mit der Zeit wird es würziger, der Hopfen ist dann ganz klar tonangebend. Der nächste Schluck ist würziger, das Malz sorgt für den passenden Kontrast und bietet leicht nussige Aromen. Trotzdem ist der Hopfen tonangebend. Nicht wirklich bitter, aber schön würzig. Ein leckeres Helles. Acht Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Neustädter Elbhang Rot

Neustädter Hecht Alt

Neustädter Zitzschewig Death


Neustädter Hecht Alt

Neustädter Zitzschewig Death





Impressum