webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Neumarkter Lammsbräu Zwickl

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Neumarkter Glossnerbräu KG / Neumarkt i. d. OPf.


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

28.11.2020


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Zwickel


Alkoholgehalt:

5,40%vol.


Zutaten:

Natürliches Mineralwasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, kernig, leicht getreidig, dezent würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das "Neumarkter Lammsbräu Zwickl" ist ein neues Bier für mich, welches ich zum ersten Mal testen kann. Auch dieses Bier aus Neumarkt in der Oberpfalz wird mit Zutaten aus ökologischem Anbau gebraut. Selbst die Hefe, wie das Rückenetikett verrät :-). Eingeschenkt macht dieses 5,4%ige Bier alles richtig. Wie erwartet ist es unfiltriert, der Schaum darüber ist feinporig und lange haltbar. Geschmacklich kommen kernige Aromen durch, auch ist eine dezente Süße mit von der Partie. Der erste Eindruck passt schon mal. Süffig und rund ist es, das Wasser ist butterweich. Bei den nächsten Schlucken wird auch der Hopfen aktiver, eine leichte Würzigkeit kommt durch. Es wird aber nicht wirklich sonderlich würzig oder gar bitter. Nein, alles bleibt harmonisch und rund. Es ist sogar eher süßlich und mild. Diese leichte Getreidigkeit zu Beginn gefällt mir, im weiteren Verlauf nimmt es sich eher zurück, im letzten Drittel ist das Zwickel würzig und es klingt langsam und dezent süßlich aus. Alles in allem ein gut zu trinkendes Bier, welches mir aber fast schon zu einfach schmeckt. Massenkompatibel und nicht sonderlich einfallsreich. Ganz gut würde ich sagen.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

THORsten
2021-02-08

Das Bio-Zwickl vom Neumarkter Lammsbräu kommt in einer braunen 0,5l mit typischen Etikett daher. Unter einer üppigen Schaumkrone steht ein dunkleres goldgelbes Zwickl. Es riecht „frisch“ getreidig. Im Geschmack malzig, getreidig. Ein Hauch Würze mit einem Touch Süße. Der Abgang ist hopfig. Mir gefällt es ganz gut. 7 Kronkorken.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Glossner Hopfengarten Edel-Pils

Glossner Neumarkter Bio-Gold

Glossner Neumarkter Hopfengarten-Pils


Altdorfer Weizen

Glossner Neumarkter Bio-Gold

Altdorfer Pils


Glossner Neumarkter Kellerbier

Glossner Hefe-Weiss'

Glossner Dunkles Weizen


Glossner Torschmied's Dunkel





Impressum