webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Neder Schwarze Anna

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Neder GmbH / Forchheim


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

16.03.2021


Testobjekt:

0,5l-Euro-Flasche


Biersorte:

Schwarzbier


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Röstmalz, Hopfen


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

sehr malzig


Geschmack:

sehr malzig, nach Karamell- und Röstmalz, süßlich, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 20.07.22013: Forchheim ist eine tolle Stadt. Dort gibt es bei 30000 Einwohnern ganze vier Brauereien. Nicht schlecht. Eine davon ist die Brauerei Neder. Diese gibt es bereits seit 1554!!! Und das beliebteste Bier dieser Brauerei steht nun vor mir: Das "Neder Schwarze Anna". Dabei handelt es sich, der Name lässt es vermuten, um ein Schwarzbier mit einem Alkoholgehalt von 5,2%vol. Dieses Bier hat den Namen vom alljährlich stattfindenden Annafest. So, genug geschrieben, auf zum Test... Fast schwarz ist es, es ist minimal hefetrüb und der Schaum ist ok. Geschmacklich ist der Antrunk wirklich gut! Ein leicht süßer, leckerer Beginn macht sich breit. Das Karamell gefällt mir, die feinen Röstaromen auch. Der Hopfen hält sich eher zurück, mit der Zeit kommt ein leicht trockener Geschmack durch, der auch minimale Rauchmalzaromen inne hat. Schön ist die lebhafte Kohlensäure. Der lange Abgang passt ebenfalls. Die "Schwarze Anna" ist ein Toppbier! Nicht ganz so süß wie die Thüringer Exemplare. Mir gefällt es! Auch wenn es nicht ganz oben mitschwimmen kann. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 16.03.2021:
Ach, Oberfranken kann schon was. Tolle Menschen, schöne Landschaft, prima Essen und... na klar, super Bier! Aus Forchheim stammt das Schwarzbier "Neder Schwarze Anna", welches nach wie vor 5,2%vol. Alkohol hat. Optisch ist es ansprechend. Das Dunkelrot geht in Richtung schwarz, der Schaum ist ok. Zu riechen bekomme ich eine sehr malzige, leichte Röstnote. Der Antrunk prickelt ordentlich auf der Zunge, das Bier ist sehr malzig. Viel Karamell ist zu schmecken, auch eine deutliche Röstmalznote ist mit am Start. Dabei ist die Süße nicht übertrieben ausgebildet, das Bier ist aber sehr süffig und rund. Mit Zeit wird auch der Hopfen deutlicher, die würzigen Aromen halten sich aber weitestgehend zurück. Nicht ganz so schön ist diese minimale Vanillenote, die sich etwas mit der Würzigkeit beißt. Dadurch schmeckt das Bier leicht mastig. Erst mit den weiteren Schlücken normalisiert es sich. Dieses Schwarzbier ist ganz gut. Das Wasser ist schön weich, die Aromen sind ausgewogen. Leider stört mich diese Vanille. Deswegen bekommt es heute auch nur ganz gute sechs Punkte! 6 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Regine
2017-08-28

Seit unser örtlicher Händler (Sandner, Möhrendorf) nicht mehr da ist, bekomme ich hier keine Schwarze Anna mehr. Vielleicht können Sie mir helfen und mir die Anschrift des nächsten Lieferanten für Ihr ausgezeichnetes Bier schicken? Vielen herzlichen Dank im Voraus Ihre Regine


Hannes Schäfer
2014-11-18

Eines der weltbesten Biere. Leider nicht überall bzw. nicht immer erhältlich. Teilen Sie mir doch bitte mit, wo ich Die schwarze Anna als Flaschenbier kaufen kann. Im Voraus herzlichen Dank Hannes Schäfer


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Neder Keller Bier

Neder Export

Neder Klassik 1554


Neder St. Anna-Festbier





Impressum