webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Mühlen Jubiläumsbier

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei zur Malzmühle Schwartz GmbH & Co. KG / Köln


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

27.07.2018


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht fruchtig


Geschmack:

leicht fruchtig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Heute haben wir mal einen ganz außergewöhnlichen Tagesausflug gemacht. Wir sind heute Morgen mit einem Schiffchen ab Düsseldorf stromaufwärts nach Köln gefahren. Fünf Stunden hat der Hinweg gedauert, nun haben wir uns ein bisschen die Innenstadt angeschaut. Die 2,5 Stunden Landgang möchten ja ausgenutzt werden. Nach dem Dom und ein paar anderen Eindrücken ging es dann zum Heumarkt, wie die Brauerei zur Malzmühle beheimatet ist. Schon im Eingangsbereich wurde auf das "Mühlen Jubiläumsbier" hingewiesen, welches es zum 160-jährigen Brauereijubiläum gibt. Dabei handelt es sich um ein 5,2%iges helles Hefeweizen. Der erste Schluck ist leicht fruchtig, es wurden anscheinend einige der "neuen" Hopfensorten verwendet. Leider ist die Kohlensäure sehr gering ausgebaut, dadurch wird das Bier aber auch eine Spur weicher und bekömmlicher. Eine leichte Zitrusnote ist wahrzunehmen. Es kommen Aromen von Zitronen und ein bisschen Mango durch. Dabei bleibt das Bier relativ mild. Der Hopfen ist bei diesem Obergärigen nur angedeutet. Das sorgt dafür, dass ich dieses Weißbier lecker finde. Die gute Portion Banane ist lecker, das Bier wirkt dadurch noch eine Spur runder und weicher. Und erfrischend. Trotzdem würde ich sagen, dass mehr Kohlensäure dem Bier gut täte. Alles in allem ein sehr gutes Bier, welches fruchtig und leicht würzig schmeckt. Acht Punkte! Aber nun reicht es auch mit Köln ;-)


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Mühlen Weizen

Mühlen Kölsch

Mühlen Kölsch


Mühlen Von Mühlen

Mühlen Wieß





Impressum