webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Monteith's Golden Lager

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Monteith's Brewing Co. / Greymouth


Herkunft:

Neuseeland


Getestet am:

23.09.2012


Testobjekt:

0,33l-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

süß-malzig


Geschmack:

malzig, mild, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

2007er-Version: Vielen Dank an Samuel Korek für die Zusendung!!!


Fazit:

Bewertung 08.08.2007: Ein Lagerbier aus Greymouth, einer der größten Städte Neuseelands (mit ca. 10000 Einwohnern), stammt das "Monteith's Golden Lager" mit seinen 5,0%vol. und dem anständigen Aussehen. Ein glasklares Goldgelb und eine eher durchschnittliche Schaumkrone lassen es wirklich spannend werden. Das Schwarzbier, welches ich gestern probiert habe, war wirklich super, nun ist das Helle dran. Der erste Schluck ist ganz gut, wobei der typisch amerikanischer Geschmack durchkommt. Nach Mais schmeckt es, der höhere Kohlensäuregehalt sorgt für ein lang anhaltendes Prickeln im Hals. Ein süßlicher und etwas hohler Geschmack rinnt da über die Zunge. Kein besonders gelungener Antrunk. Im weiteren Verlauf kommt dann sogar eine feine Hopfennote durch, die aber wirklich sehr harmlos ist und auch mal nach was schmeckt. Dadurch wird es etwas kräftiger im Geschmack und lässt dieses Alltägliche hinter sich. Ich kann mir schon gut vorstellen, dieses Bier täglich zu trinken, dann aber nur, wenn ich in Neuseeland bin. Hier ziehe ich dann doch andere Biere vor. Aber es ist nicht schlecht. Ich finde es sogar ziemlich gut für ein Bier vom anderen Ende der Welt. Spritzig und sogar mit einer gewissen Eigenständigkeit. Besserer Durchschnitt. 7 von 10 Punkten.

Bewertung 23.09.2012:
Die Wartezeit von fünf Jahren ist rum und, schwupps, steht das "Monteith's Golden Lager" wieder einmal vor mir. Das Etikett ist erneuert worden, der Alkoholgehalt liegt immer noch bei 5,0%vol. Mal gucken, wie sich dieses neuseeländische Bier entwickelt hat. Ein wenig Luft nach oben gab es da ja noch. Eingeschenkt ist es ok, der Schaum ist nicht allzu ausgeprägt, das wird aber bei Bieren vom anderen Ende der Welt auch nicht erwartet. Das Goldgelb hätte etwas blanker sein Dürfen. Geschmacklich ist es absolut mild. Etwas spritziger im Antrunk, dann kommt eine feine Süße durch, die aber nicht übertrieben süß daherkommt. Überhaupt wirkt es im vorderen Drittel etwas lieblos. Nach ei-zwei Sekunden herrscht im Mund die große Leere, bevor es dann wieder minimal Fahrt aufnimmt und mit einem honigähnlichen Geschmack auf sich aufmerksam macht. Ein Bier für die Strandparty. Und eben keines, um den verwöhnten deutschen Biertrinker zu überzeugen. Man kann das "Monteith's" gut trinken. 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Monteith's Black Beer

Monteith's Black Beer

Monteith's Bohemian Pilsner






Impressum