webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Mexicali Pilsner

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Consorcio Cervecero de Baja California (Tijuana TJ Beer) / Tijuana


Herkunft:

Mexiko


Getestet am:

16.03.2019


Testobjekt:

0,33l-Klarsicht-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

5,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

leicht süßlich


Geschmack:

süßlich, malzig, nach Mais, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein weiteres helles Bier aus dem Sonnenstaat Mexiko steht mit dem mir neuen "Mexicali Pilsner" vor mir. 5%vol. Alkohol hat es und wird in einer Klarsichtflasche geliefert. Typisch für Mexiko. Hoffentlich schmeckt es denn auch... Im Glas sieht es ganz gut aus. Der Geruch erinnert sofort an Mais, auch wenn dieser auf der Zutatenauflistung nicht erwähnt wird. Auch der erste Schluck lässt mich vermuten, dass da irgendwer vergessen hat, diese Zutat zu erwähnen. Eine leicht perlige Malznote ist zu schmecken, es wirkt fast schon etwas künstlich, so ganz wird hier nicht nach dem Reinheitsgebot gebraut. Muss es ja auch nicht. Ein weiterer Schluck und ich stelle fest, dass es im Vergleich zu einigen anderen mexikanischen Bieren über einen deutlichen Eigengeschmack verfügt. Auch der Hopfen ist ansatzweise zu schmecken. Ganz im Hintergrund wird das Bier leicht würzig. Mehr aber auch nicht. Der Abgang ist auch verhältnismäßig lang. Man kann das "Mexicali Pilsner" ganz gut trinken. Auch, weil es schon etwas mehr Körper hat. Für ein mexikanisches Bier! Unter Strich kann ich vier Punkte geben.


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Mexicali Oscura





Impressum