webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Mexicali Oscura

Bewertung: 6 / 10 Punkten

Brauerei:

Consorcio Cervecero de Baja California (Tijuana TJ Beer) / Tijuana


Herkunft:

Mexiko


Getestet am:

04.03.2019


Testobjekt:

0,33l-Klarsicht-Flasche


Biersorte:

Dunkelbier


Alkoholgehalt:

5,30%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

dunkelrot


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

malzig, nach Karamell


Geschmack:

malzig, leicht süßlich, nach Karamell und Röstmalz, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein Dunkelbier aus Mexiko steht mit dem "Mexicali Oscura" vor mir. Normalerweise kennt man von dort die leichten, hellen Biere. Heute also mal etwas Neues. Das Bier sieht eingeschenkt echt gut aus. Dunkelrot ist es und der Schaum steht erstaunlich fest und feinporig ist er noch dazu. Zu riechen bekomme ich eine Menge Karamell, der Antrunk ist ebenfalls voll von diesen Aromen. Eine leichte Süße ist vorhanden, die Kohlensäure ist eher durchschnittlich dosiert. Der nächste Schluck lässt die Röstaromen gut durchkommen. Dieses Aroma hat leider in den ersten beiden Sekunden einen leicht nach Plastik schmeckenden Touch, das gefällt mir nicht so sehr. Man kann es gut trinken, ab der Mitte kommt auch eine recht deutliche Würzigkeit durch, der lange Abgang ist gut. Unterm Strich ist dieses mexikanische Bier schon ganz gut. Es hat relativ viel Volumen und durch die Röstaromen auch richtigen Geschmack. Alles in allem bekommt das "Mexicali Oscura" sechs Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 6 / 10 Punkten



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Mexicali Pilsner





Impressum