webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Meininger Gold-Urhell

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Meininger Privatbrauerei / Meiningen (Deutschland)


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

27.09.2008


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Helles


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

schön malzig


Geschmack:

hopfig, malzig, weich, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Thomas Kummer für die Besorgung !!!


Fazit:

Thüringen ist unser heutiger Gastgeber. Aus Meiningen, an der Grenze zu Bayern gelegen, stammt das "Meininger Gold-Urhell", ein Helles mit 4,7%vol. Die Optik geht absolut in Ordnung: goldgelb, dazu eine feste Schaumkrone. Und hält man die Nase ans Glas, kann man sich vorstellen, was gleich kommt... Ein leckerer Geschmack. So ist es dann auch. Eine Melange aus trockenem Hopfen und süßlichen Malz. Sehr gut gelungen. Süffig und trotzdem auch für den Freund des Pilsbieres eine willkommene Abwechslung. Weich ist auch das Brauwasser. Im Mittelteil kommt der Hopfen stärker zum Zug, leider wirkt das Meininger hier etwas zu blass. Leider zieht sich dieser Eindruck mit jedem weiteren Schluck wie ein roter Faden fort. Vielleicht hätte man hier eine Spur mehr Alkohol ins Bier geben sollen. Trotzdem überwiegen eindeutig die Vorteile. So möchte ich zusammenfassend sagen: Lecker, aber nicht umwerfend.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Meininger Hefeweizen

Meininger Landsbergbräu Export

Meininger Maibock


Meininger Pilsener

Meininger Theater Meister

Meininger Gold


Meininger Heller Bock

Meininger Winterbock 6,6%

Thuringia Braumeister


Thuringia Export





Impressum