webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Meinel Bräu Weizenbock

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Familienbrauerei Georg Meinel GmbH / Hof


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

21.12.2012


Testobjekt:

0,5l-NRW-Flasche


Biersorte:

Weizenbock


Alkoholgehalt:

7,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

fruchtig, nach Banane


Geschmack:

malzig, fruchtig, stark, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

"Meinel Bräu Weizenbock", so der Name des heutigen Testbieres. Es hat einen Alkoholgehalt von 7,0%vol. und wird im fränkischen Hof gebraut. Und scheinbar mit großem Erfolg, denn dieses Bier hat 2010 beim European Beer Star die Goldmedaille gewonnen. Gratulation! Und das Ergebnis könnte hier noch gekrönt werden... Viel Schaum entwickelt sich beim Einschenken, darunter ist es hefetrüb und bernsteinfarbig. Der Geruch ist voller Bananen und auch geschmacklich sind die gelben Früchte tonangebend. Die Kohlensäure ist sehr lebhaft, dieser Weizenbock ist richtig lebendig. Die ersten Sekunden sind noch relativ harmlos. Schön malzig schmeckt es, die milden, fruchtigen Aromen kommen durch. Doch dann wird es schnell würziger, leichte alkoholische Nuancen kommen durch, das ist dann nicht so schön. Der lange Abgang dieses Starkbieres sorgen für weitere Punkte. Ein spritziges, süffiges Bierchen ist das "Meinel Bräu Weizenbock". Dennoch bin ich nicht vollends begeistert!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Meinel-Bräu Classic Pils

Meinel-Bräu Gold Lager

Meinel-Bräu Doppelbock Hell


Meinel-Bräu Dark Lager

Meinel Bräu Mephisto

Meinel Bräu Märzen


Meinel Bräu Konrad und Mariechen

HollaDieBierFee Sommernachtstraum





Impressum