webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Mayer's Stammhaus Export

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Privatbrauerei Gebr. Mayer GmbH & Co. KG. / Ludwigshafen-Oggersheim


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

22.10.2019


Testobjekt:

0,3l vom Fass


Biersorte:

Export


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Brauwasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht malzig


Geschmack:

malzig, süßlich, mild, süffig, leicht würzig, langer Abgang


Sonstiges:

2007er-Testbier: Vielen Dank an Samuel Korek für die Besorgung / Das Bier hatte 5,1%vol. Alkohol!


Fazit:

Bewertung 01.12.2007: Das Exportbier als solches ist in Dortmund beheimatet, dieses hier, das "Mayer's Stammhaus-Bier" kommt aus Rheinland-Pfalz und möchte nun gegen die nördlichen Vertreter vorgehen. Schauen wir mal, ob auch die Oggersheimer Exportbiere brauen können. Optisch ist alles in Ordnung. Goldgelb und mit einer anständigen Schaumkrone. Geschmacklich ist es auch nicht von schlechten Eltern. Was auffällt, ist die Kohlensäure, die richtig schön auf der Zunge prickelt. Dann kommt eine feine, subtile Süße durch, die aber vom Aromahopfen überdeckt wird. Zumindest zeitweilig. Süffig ist es, aber auch der Pilsfreund wird hier seinen Spaß dran haben. Gut würzig und durch und durch typisch, kann auch der Ur-Dortmunder kein Argument finden, "seinem" Bier nicht untreu zu werden. Zum Ende hin wird es noch mal schön hopfig. Lecker ist es ja, nur haut es mich nicht komplett aus dem Sofa. Dafür fehlt die Eigenständigkeit. Wegen der hohen Qualität gibt es acht Punkte. 8 von 10 Punkten.

Bewertung 22.10.2019:
Ich befinde mich mitten in Ludwigshafen-Oggersheim und sitze in der hier beheimateten Bierbrauerei Gebrüder Mayer. Richtig gemütlich ist es eingerichtet, es gibt ganze acht Standardbiere plus ein Sonderbier. zu den Standardbieren gehört das soeben bestellte und bereits gelieferte "Mayer's Stammhaus Export". Goldgelb und klar glänzt es, der Schaum ist durchschnittlich ausgeprägt. Dazu gibt es einen leicht malzigen Geruch. Der Antrunk ist mild und süffig, auch kommt eine leichte Kernigkeit durch. Auch etwas Süßes ist mit dabei. Wirklich gut zu trinken ist es. Aber auch nicht besonders auffällig, aber es geht gut herunter. Süffig, einfach und rund! Dazu das weiche Wasser und die leichte Süße. Ein klares Exportbier... Ab der Mitte wird es leicht würzig, der lange Abgang lässt mich zum Fazit kommen. Ein gutes Export steht hier vor mir. Es setzt aber leider auch keine Akzente... Sieben Punkte! 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Mayer's Halali Edelbock

Mayer's Hefe Weizen Dunkel

Mayer's Hefe Weizen Naturtrüb


Mayer's Keller Bier

Mayer's Kristall Weizen

Mayer's Pilsener Premium


Mayer's 150er Black & Dry

Mayer's Schiller

Mayer's Pfalzstoff


Mayer's Fastnachtsbier

Mayer's Keller Bier

Mayer's Pfalzstoff


Mayer's Festbier

Mayer's Halali Edelbock





Impressum