webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Martini Edel Pils

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Martini Brauerei - Ein Unternehmen der Einbecker Brauhaus AG / Kassel


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

19.01.2010


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Pilsener


Alkoholgehalt:

4,80%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht würzig


Geschmack:

malzig, würzig, hopfig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Bewertung 18.05.2003: Martini, da denkt man sicher nicht gleich an Bier. Wohl eher an einen italienischen Wermuth. Aber da man als Biertrinker ja spontan und flexibel ist, gewöhnt man sich ganz schnell an dieses Bier mit dem interessanten Namen. Und wenn man dann seinen Freunden noch erzählt, dass man gestern Abend unzählige Flaschen Martini getrunken hat, dann werden die aber Augen machen :-) OK, kommen wir nun zu diesem Kasseler Bier. Es ist angenehm herb, wie ein richtiges Pils nun sein soll. Der Abgang ist wirklich scheinbar endlos. Das ist ebenfalls ein Pluspunkt. Trotzdem ist immer eine leicht süffige Nuance zu schmecken. Dieses Martini Edel Pils ist wirklich mal was besonderes. Oberklasse. 9 von 10 Punkten.

Bewertung 19.01.2010:
Und weiter geht es mit dem nächsten Martini... Nein, wir mimen hier keinen James Bond, sondern testen die Biere der nordhessischen Brauerei gleichen Namens... Und bisher kann man echt nicht meckern. Ganz im Gegenteil. Bisher waren nur Spitzenbiere vorstellig. So steht nun das "Edel Pils" vor mir. Es hat immer noch 4,8%vol., nur das Etikett wurde etwas angepasst. 9 Punkte hat es im Mai 2003 bekommen, heute vielleicht auch wieder. Wir werden sehen. Mich blickt ein blankes goldgelb an. Darauf eine feste Schaumkrone, die leicht würzige Hopfenaromen freilässt. Dass es sich hierbei um ein Pilsbier dreht, schmeckt man sofort. Ein würziger, fein gehopfter Antrunk ist zu vernehmen. Ja, das ist lecker. Das Brauwasser ist besonders weich und fällt schnell auf. Und zwar positiv. So soll das sein. Man hat mit dem "Edel Pils" ein bekömmliches, lupenrenes Pilsener geschaffen, was dann doch leider über einen eher gewöhnlichen Geschmack verfügt. Nur der Antrunk fällt aus dem Rahmen, denn dort kann man eine gewisse Kernigkeit herausschmecken. Nicht ganz so trocken wie das Meister-Pils aus gleichem Hause und eine Spur "langweiliger", trotzdem verfügt dieses Kasseler Bier über eine hohe Qualität. Mir gefällt es, auf den Thron steigt dieses Bier aber nicht. 7 von 10 Punkten.


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Toma
2015-05-15

Gutes Bier für jeden Anlass.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Kasseler Premium Pils

Martini Naturtrüb

Martini Weissbier Hell


Nörten-Hardenberger Export

Nörten-Hardenberger Hefe-Weißbier 5,2%

Nörten-Hardenberger Pils


Nörten-Hardenberger Pils

Martini Winterbier

Martini Meister Pilsener


Martini Weissbier Hell

Martini Weissbier Dunkel

Nörten-Hardenberger Hefe-Weißbier 5,0%






Impressum