webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

« 1 2 »

Biertest - Maisel & Friends Pale Ale

Bewertung: 9 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Gebr. Maisel KG / Bayreuth


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

02.07.2015


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Pale Ale


Alkoholgehalt:

5,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hefe, Hopfen


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

fruchtig, leicht nach Mango, langer Abgang


Geschmack:

fruchtig, spritzig, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Fünf Sorten Hopfen wurden beim "Maisel & Friends Pale Ale" verwendet, um ein "Brett" an Hopfen-Aroma zu erzeugen. Die Sorten Herkules, Chinook, Amarillo, Simcoe und Citra lassen einen die Ztitrusaromen schon beim Lesen über die Zunge rutschen. Nachdem die Brauerei Maisel mit ihrer Reihe "Maisel & Friends" eher hochwertige Biere angeboten hat, kommen nun auch die etwas günstigeren Preisregionen dran. Das Bier hat einen Alkoholgehalt von 5,2%vol. und im Glas schindet es ordentlich Eindruck: ein stumpfes Goldgelb ist zu erblicken, der Schaum ist sehr fest und das Bier riecht richtig schön fruchtig. Auch der erste Schluck ist eine Wonne. Eine satte Fruchtigkeit kommt durch, die an Zitrusfrüchte, aber auch Mangos und Litschis erinnert. Ach sind grüne Äpfel und Birnen mit dabei. Das alles bei einer recht lebhaften Kohlensäure. Klasse! Dazu gesellt sich eine angenehm dosierte Bittere, die wirklich massentauglich ist und nicht so extrem daherkommt, wie bei vielen neuen "Craft Bieren". Immerhin hat es "nur" 32 Bittereinheiten. Im letzten Drittel schimmert etwas Karamell durch, auch ein Hauch Kakao ist zu schmecken. Lecker ist es, keine Frage. Es schrammt nur knapp an der vollen Punktzahl dran vorbei. Ich glaube, ein kleines bisschen mehr Alkohol/Volumen würde das letzte Quäntchen herauskitzeln. Aber neun Punkte hat es verdient. Ich mag es!


Bewertung:

Bewertung: 9 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny Porter ( Johnny )
2016-06-16

Auf der Bierbörse frisch vom Fass getrunken: Ich fands dennoch recht gewöhnlich für ein PA...exotisch, hopfig, würzig. Ein gutes PA.


Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Bayreuther Bio-Weisse

Maisel's Edelhopfen Extra

Maisel's Pilsner


Maisel's Weisse Hell

Maisel's Weisse Light

Maisel's Weisse Winter-Traum


Maisel's Weisse Original

Maisel's Edelhopfen Extra

Maisel's Weisse Kristall


Maisel's Weisse Dunkel

Maisel's Weisse Light

Maisel & Friends Stefan's Indian Ale


Maisel & Friends Marc's Chocolate Bock

Maisel & Friends Jeff's Bavarian Ale

Maisel & Friends Simcoe Ale


Maisel & Friends Citrilla

Maisel & Friends IPA

Maisel's Edelhopfen Extra


Maisel's Weisse Dunkel

Maisel's Weisse Dunkel

Maisel's Weisse Original


Maisel's Weisse Kristall

Bayreuther Bio-Weisse

Maisel & Friends Hoppy Hell






Impressum