webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Mainstockheim Zwickl

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brauerei Mainstockheim / Mainstockheim


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

15.01.2022


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Kellerbier


Alkoholgehalt:

5,10%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes bernstein


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

leicht malzig


Geschmack:

malzig, viel Karamell- und etwas Röstmalz, mild, süßlich, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

So, ein weiteres Bier aus Franken steht vor mir. Das "Mainstockheim Zwickl" wird nun getestet. Es wurde mit drei Hopfensorten (Spalter Select, Hallertau Mittelfrüh und Hallertau Tradition) gebraut und hat einen Alkoholgehalt von 5,1vol.%. Eingeschenkt im Glas macht dieses Kellerbier einen sehr guten Eindruck. Es ist bernsteinfarbig, der Schaum steht ganz gut und stumpf ist es auch noch. Der Geruch ist eher unauffällig, der erste Schluck ist überraschend voluminös. Schön malzig ist er, eine deutliche Kernigkeit kommt durch. Die getreidigen Aromen gefallen mir sehr gut. Das Bier ist leicht süß, es kommt viel Karamell- und etwas Röstmalz durch, das gibt dem Bier den typisch fränkischen Geschmack. So richtig würzig ist das Bier eigentlich nicht, das Malzige überwiegt hier. Ich muss sagen, dass mir das "Mainstockheim Zwickl" sehr gut gefällt. Es ist spritzig und trotzdem süffig, die Karamellnote gefällt mir sehr gut! Alles in allem sehr gelungen!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Mainstockheim Pale Ale

Mainstockheim Gold

Mainstockheim Heller Bock


Mainstockheim Lager Dunkel

Mainstockheim Pils

Mainstockheim Hefeweizen






Impressum