webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Lupulus Fructus

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Brasserie Lupulus / Gouvy


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

08.03.2022


Testobjekt:

0,33l-Vichy-Flasche


Biersorte:

Fruchtbier


Alkoholgehalt:

4,20%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Kirschsaft, Himbeersaft, Zucker, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes dunkelrot


Schaumkrone:

relativ viel


Geruch:

süß-fruchtig


Geschmack:

säuerlich, fruchtig, nach Brause, süß, nach Kirschen, malzig, mild, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Ein Fruchtbier aus Belgien möchte getestet werden. Das "Lupulus Fructus" aus Gouvy in der belgischen Provinz Luxemburg hat einen Alkoholgehalt von nur 4,2vol.% Alkohol und es wurde mit Himbeer- und Kirschsaft gebraut. Das hört sich doch sehr sympathisch an. Jetzt muss es doch eigentlich nur noch schmecken. Die Optik ist ansprechend. Dunkelrot ist es, der Schaum steht gut und vor allem lang darüber. Dazu gibt es einen deutlichen Geruch von roten Früchten. Eine gute Säure ist in den ersten Sekunden zu schmecken, zudem ist es gut spritzig. Die Himbeeren und Kirschen kommen durch, doch hat es einen künstlichen Geschmack. Wie eine billige Brause mit künstlichen Aromen. Noch ein Schluck... Die Säure ist weiterhin zugegen, die Süße nimmt zu, das Malzige lässt sich blicken. So langsam finde ich Gefallen an dem Bier. Das Künstliche schwindet, die Früchte werden präsenter. Zumindest in der ersten Hälfte. Dann wird das Bier leicht würzig. Ein leckeres Fruchtbier, das ein paar Sekunden braucht. Durch den beigefügten Zucker kommen künstliche Aromen hinzu, das gibt sich aber mit der Zeit. Alles in allem ein gutes Bier! Das "Lupulus Fructus" kann was...


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.






Impressum