webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Lucky Buddha

Bewertung: 4 / 10 Punkten

Brauerei:

Hangzhou Qiandaohu Beer Co., Ltd. (Cheerday Brewery) / Hangzhou


Herkunft:

China


Getestet am:

03.10.2017


Testobjekt:

0,33l-Relief-Flasche


Biersorte:

Lager


Alkoholgehalt:

4,70%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Reis, Hopfen, Hefe


Farbe:

goldgelb


Schaumkrone:

relativ wenig


Geruch:

würzig


Geschmack:

mild, leicht, leicht süßlich, kurzer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Das ist wirklich mal eine ganz außergewöhnliche Flasche. Ein glücklicher Buddha (Lucky Buddha) als Relief. Toll! Gesehen habe ich diesen Fläschchen schon des Öfteren, aber aus irgendwelchen Gründen habe ich sie nie mitgenommen. Aber nun steht dieses 4,7%ige Bier, welches früher in Australien gebraut wurde, vor mir. Ich hoffe, dass der Inhalt ähnlich gut ist, wobei ich da aber so meine Befürchtung habe. OK, also im Glas sieht es ganz ok aus: Das Goldgelb ist blank, der Schaum hätte deutlicher ausfallen dürfen. Leider ist da dann auch ein unschöner Geruch nach billigem Hopfen in der Luft. Und geschmacklich ist es auch schnell durchgefallen. Süßlich, sehr mild, leicht spritzig, wenig gewürzt. Ein absolutes 08/15-Bier. Ich finde sogar, dass die Süße etwas zu dominant ist. Diese stammt vom Reis. Und nach wenigen Sekunden ist der Spuk schon wieder vorbei, nichts bleibt auf der Zunge zurück. Schade auch. Zum Glück schmeckt es nicht so wie es riecht. Für das tolle Flaschendesign bekommt es aber einen Extrapunkt. Wegen dem Geschmack kauft man dieses Bier nicht. Alles in allem 4 Punkte.


Bewertung:

Bewertung: 4 / 10 Punkten


Bitte klicken



Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Johnny Porter ( Johnny )
2017-10-05

So recht lecker...man schmeckt gut die Aromen aber es ist zu gewöhnlich.







Impressum