webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Lowlander I.P.A.

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Cafe Restaurant Jopenkerk (Jopen BV) / Haarlem


Herkunft:

Holland


Getestet am:

28.08.2019


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

India Pale Ale


Alkoholgehalt:

6,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

stumpfes goldgelb


Schaumkrone:

durchschnittlich


Geruch:

fruchtig


Geschmack:

fruchtig, würzig, trocken, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Amsterdam ist wirklich eine tolle Stadt. Lebendig, gemütlich, schrill. Und immer wieder überraschend. So habe ich tatsächlich eine ganze Menge neuer Biere gefunden. Zum Beispiel das vor mir stehende "Lowlander I.P.A.", welches im Glas sehr gut ausschaut: Es ist goldgelb und der Schaum steht auch gut. Dazu gibt es einen sehr fruchtigen Geruch. Der Antrunk bietet eine durchschnittliche Kohlensäure, geschmacklich ist es trocken und die Säure ist ok. Es wird auf jeden Fall viel Frucht geboten. Es kommen Aromen von Grapefruit und Orange durch. Auch der nächste Schluck bietet viel Frucht. Trocken ist das Bier, wieder kommen Orangen und Pfirsiche durch. Auch die Schale der Orange schimmert durch. Die Aromen vom weißen Tee, der hier verwendet wurde, lassen sich nicht wirklich blicken. Der lange Abgang rundet das leckere Bier ab, es ist süffig und die Kohlensäure überwiegt. Ein langer würziger Abgang ist vorhanden. Alles in allem würde ich sagen: Ein sehr leckeres Bier! Acht Punkte gehen hier klar...


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Jopen Adriaan Wit

Jopen Stout Extra

Jopen Adriaan Wit


Jopen Doubting Thomas

Bird Lekkerinde Kauw

Jopen Bokbier


Jopen Life's a Beach

Lowlander White Ale

Jopen Apri-Gose in der Hose


Lowlander Grapefruit Pale Ale

Bird Fuut Fieuw





Impressum