webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Ølleriet Håndgjow Den Blonde

Bewertung: 10 / 10 Punkten

Brauerei:

Ølleriet Håndgjow / Hurup Thy


Herkunft:

Dänemark


Getestet am:

09.09.2014


Testobjekt:

0,5l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Belgisches Tripel


Alkoholgehalt:

9,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes bernstein


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

leicht fruchtig, nach Cassis


Geschmack:

malzig, süßlich, leicht nach Lakritz, langer Abgang


Sonstiges:

Vielen Dank an Rabea und Dominik Simon!


Fazit:

Aus dem hohen Norden Europas stammt das "Ølleriet Håndgjow Den Blonde", ein dänisches Bier, welches nach belgischer Tripel-Manier gebraut wurde. Das erklärt dann auch den hohen Alkoholgehalt von satten 9,0%vol. Auf dem Etikett wurde sogar die verwendete Hopfensorte (Styrian Golding) genannt. Löblich. Der Schaum ist leider nicht so dolle, dafür die Farbe aber. Bernsteinfarbig ist es, die Hefe sorgt für eine schöne Trübung. Der Geruch ist angenehm fruchtig, es riecht nach Cassis und Keksen. Der Antrunk ist fein spritzig und mit einem deutlichen Volumen gesegnet. Nicht schlecht. Eine leichte Bittere ist zu Beginn vorhanden, dann kommt eine gut dosierte Süße hinzu. Trocken schmeckt es nun, sehr tief geht die Bittere im vorderen Drittel. Dieses Bier sollte man, nein, muss man langsam trinken. Man verpasst sonst eine Menge Aromen. So kommt zur Mitte hin etwas Anis durch, auch Wacholderbeeren und Lorbeer sind zu schmecken. Mit der Zeit wird es ruhiger, die Süße wird wieder dominanter und das "Den Blonde" klingt sehr, sehr langsam aus. Minimale Zitrusaromen schimmern durch. Dieses dänische Bier muss sich überhaupt nicht vor den belgischen Exemplaren verstecken. Ganz im Gegenteil. Diese Balance zwischen komplexer Schwere und auf der anderen Seite die fruchtig-frischen Aromen ist schon echt gediegen... Die Dänen können auch anders als immer nur Tuborg und Carlsberg! Topp!


Bewertung:

Bewertung: 10 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Ølleriet Håndgjow Havgassens Hvede





Impressum