webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Lille Weizen

Bewertung: 7 / 10 Punkten

Brauerei:

Lillebräu GmbH / Kiel


Herkunft:

Deutschland


Getestet am:

14.08.2019


Testobjekt:

0,33l-Longneck-Flasche


Biersorte:

Helles Hefeweizen


Alkoholgehalt:

4,90%vol.


Zutaten:

Wasser, Weizenmalz, Gerstenmalz, Hopfen, Hefe


Farbe:

trübes goldgelb


Schaumkrone:

viel


Geruch:

nach Banane


Geschmack:

spritzig, nach Banane, malzig, würzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Aus Kiel, der Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein stammt das "Lille Weizen". Ein helles Hefeweißbier aus der Stadt an der Förde. Interessant! Optisch ist es einwandfrei: Goldgelb ist es, hefetrüb und der Schaum ist fest. In den ersten paar Sekunden kommt eine leichte Banane durch. Und viel Kohlensäure. Ich stelle fest: Ein sehr spritziges, erfrischendes Bier. Dann schimmert eine leichte Banane durch, das Bier bleibt aber oberflächlich. Daran ändert auch die Nelke nicht mehr viel, die nun zu schmecken ist. Des Weiteren ist eine leichte Weizenmalz-Note zu schmecken. Süffig ist dieses "Lille Weizen". Trotzdem schmeckt man, dass es nicht aus Bayern stammt. Auch nicht schlecht... Der Hopfen ist hier einfach etwas deutlicher ausgeprägt... Typisch Norddeutsch würde ich sagen. Allen in allem ein Bier, bei dem das Weizenmalz dominiert. Ein gutes, kräftigeres Weißbier. Und deshalb bekommt es auch gute sieben Punkte!


Bewertung:

Bewertung: 7 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Lille Lager

Lille Helles

Lille Pilsener


Lille Stout





Impressum