webdesign

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9 Sonderzeichen
« Zurück

Biertest - Liefmans Kriekbier

Bewertung: 8 / 10 Punkten

Brauerei:

Brouwerij Liefmans (Duvel Moortgat) / Oudenaarde


Herkunft:

Belgien


Getestet am:

02.10.2005


Testobjekt:

0,5l-Flasche


Biersorte:

Fruchtbier


Alkoholgehalt:

6,00%vol.


Zutaten:

Wasser, Malz, Hopfen, Kirschsaft


Farbe:

leicht trübes dunkelrot


Schaumkrone:

wenig


Geruch:

fruchtig


Geschmack:

kirschig, fruchtig, säuerlich, malzig, langer Abgang


Sonstiges:

-


Fazit:

Wir sitzen hier in Innsbruck, im "Elferhaus", der Kneipe mit den meisten verschiedenen Bieren in dieser Stadt. Neben 6 unterschiedlichen Sorten Fassbier werden auch noch 24 Flaschensorten verkauft. Darunter auch das "Liefmans Kriekbier" aus Belgien. Wenig Schaum und ein starkes dunkelrot, das sind die äußeren Merkmale. Der erste Schluck ist sehr fruchtig und säuerlich. Typisch Kirschen halt. Der Abgang ist sehr malzig. Man schmeckt den Alkohol nicht intensiv, es schmeckt eher wie ein Fruchtsaft. Dieses Bier ist meiner Meinung nach kein richtiges Bier, sondern ein Saft mit Alkohol. Der Einzige Unterschied zu Vick Medinight ist der Geschmack. Der ist nämlich echt gut. Der fast nicht vorhandene Hopfen und das durchschnittliche Malz machen unterm Strich einen guten Eindruck. Ungewöhnlich, aber lecker !!!


Bewertung:

Bewertung: 8 / 10 Punkten


Bitte klicken



Noch keine Meinungen Schreibe uns deine Meinung zu diesem Bier.

Weitere Biere der gleichen Brauerei:

Liefmans Frambozen

Liefmans Goudenband 2003

Iki Beer Yuzu


Liefmans Fruitesse

Liefmans Cuvee Brut

Iki Beer Yuzu


Liefmans Goudenband 2015

Liefmans Yell'oh





Impressum